Auktion: 440 / Contemporary Art am 10.12.2016 in München Lot 679

 
679
Stefan Kürten
Innocent when you dream, 2004.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 15.000
Ergebnis:
€ 18.750

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Innocent when you dream. 2004.
Öl auf Leinwand.
Rechts unten signiert und datiert. Verso signiert, datiert und betitelt. 120 x 151 cm (47,2 x 59,4 in).

PROVENIENZ: Lehman Brothers Holdings Inc.
Privatsammlung.

Essay
Die Arbeiten Stefan Kürtens gehören zu den wohl interessantesten Werken der gegenwärtigen figurativen Kunst. Kürten bildet urbane, architektonische Motive ab: allein stehende Einfamilienhäuser, Gärten, Hütten und Villen - menschenleere, scheinbar zufällig gewählte Ausschnitte der Realität, die sich in ihrer künstlerischen Überhöhung in verträumte und verzauberte, auch beklemmende und surreal anmutende Welten verwandeln. Die Bilder sind dabei collagenhaft aus verschiedenen Eindrücken zusammengesetzt und lassen Räume voller Ruhe und Friedlichkeit erstehen, in die sich der Betrachter kontemplativ hineinversetzen kann. Diese Ruhe wird durch die besondere Lichtsituation untermalt, die durch die spektakuläre metallisch schimmernde Grundtonalität der Bilder erreicht wird. In "Innocent when you dream“ präsentiert Stefan Kürten dem Betrachter mit der vermeintlich beschaulichen Idylle eines Waldbaches ein klassisches Landschaftsmotiv. Der Künstler verwendet für seine Gemälde Vorlagen aus seinem Fotoarchiv oder Abbildungen aus Büchern und Magazinen. Seinen Sujets liegen reale Gegebenheiten zugrunde. Kürten transformiert diese jedoch während des Malprozesses in übersteigerte artifizielle Darstellungen, die durch das Fehlen menschlicher Spuren eine surreale Atmosphäre erhalten. Die Überspitzung des Motivs kreiert er vor allem durch eine stets künstlich wirkende, eigenwillige Lichtstimmung. In unserem Werk löst Kürten die Landschaft in kleinteilige grafische Strukturen auf, die wie ein ornamentaler Schleier wirken. Gleichzeitig entsteht durch die Auflösung der Formen und Konturen in einem lasierenden Farbauftrag eine geradezu "impressionistische“ Bildwirkung, die das Licht als malerisches Mittel in die Komposition integriert. Der Künstler zeigt uns die Natur in ihrem unschuldsvollen Zustand als imaginären, romantischen Rückzugsort, gewissermaßen als Gegenentwurf zum zivilisatorisch geprägten urbanen Raum. Auf diese Weise schafft Stefan Kürten ein malerisches Werk von großem Wiedererkennungswert, tiefer Anziehungskraft und hoher ästhetischer Verfeinerung, das seinen internationalen Ruhm begründet und ihm zahlreiche Lehraufträge und Ausstellungen einbringt.
Sein ¼uvre lässt Stefan Kürten rasch bekannt werden, zudem zeichnet er sich durch zahlreiche Lehraufträge aus. Nach einer Dozentur an der Hochschule für Künste in Bremen (2002/03) unterrichtet er 2005 erneut am Art Institute in San Francisco sowie 2010 an der Weimarer Bauhaus-Universität. Unter zahlreichen internationalen Einzelausstellungen seiner Werke sind die Schau der Arbeiten auf Papier im Kunstmuseum in Mülheim an der Ruhr (2012/13) sowie die Ausstellung "Shadowtime" im Museum Haus Esters in Krefeld sowie bei der Royal Hibernian Academy in Dublin (2007) hervorzuheben. Stefan Kürten lebt und arbeitet in Düsseldorf
679
Stefan Kürten
Innocent when you dream, 2004.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 15.000
Ergebnis:
€ 18.750

(inkl. 25% Käuferaufgeld)