Auktion: 434 / Wertvolle Bücher am 21./22.11.2016 in Hamburg Lot 42

 
42
Thomas Loraine McKenney
History of the Indian Tribes of North America. 2 Text- und 2 Tafelbde., zus. 4 Bde., nach 1865.
Schätzung:
€ 20.000
Ergebnis:
€ 26.400

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
McKenney, Thomas L. und James Hall,
History of the Indian tribes of North America, with biographical sketches and anecdotes of the principal chiefs. Embellished with eighty portraits. (Zusatz in Tafelbd. I: Copied from the Indian Gallery, recently destroyed by Fire, in the Smithsonian Institute at Washington). 2 Text- und 2 Tafelbde. Philadelphia, D. Rice o. J. [um 1873-74].

Das schönste Werk über die Indianer Nordamerikas. "The most colorful portraits of Indians ever executed." (Howes). - Äußerst seltenes und vollständiges Exemplar der zweiten Folio-Ausgabe, die in nur 35 numerierten Exemplaren erschien. Hier wie im Druckvermerk beschrieben mit zwei Textbänden in "Imperial-8vo." und 2 Tafelbänden in Folio mit insgesamt 80 Tafeln. Die Titelbll. mit dem Hinweis auf den Brand im Smithsonian Institute in Washington (1865), alle Bände mit Verlegeradresse "Philadelphia, 508 Minor Street", an der Dice & Co. erst ab 1873 firmierten. - Zwei der Tafeln zeigen Bisonjagd und Kriegstanz, die übrigen 78 Foliotafeln sind Porträtdarstellungen von Häuptlingen, Kriegern und einigen Frauen, darunter Pocahontas. Darüberhinaus in Textbd. II das in allen früheren Ausgaben noch nicht enthaltene, als Frontispiz eingebundene Porträt des Seminole-Häuptlings Halpatter Micco, genannt "Billy Bowlegs". - Thomas McKenney (1785-1859) ließ als Beauftragter für Indianerangelegenheiten des War Departments ab ca. 1824 in Kooperation mit dem Künstler Charles B. King von den wichtigsten Indianerhäuptlingen Nordamerikas Porträts anfertigen; entweder nach der Natur gezeichnet von den indianischen Abgesandten, die in Washington vorstellig wurden, oder nach zeitgenössische Vorlagen anderer Künstler. Von der ersten Folioausgabe der Buchedition, die McKenney zur weiteren Verbreitung der Porträts ebenfalls initiierte, erschienen ab 1836 mehrere Drucke von verschiedenen Verlegern, wobei lediglich der Text kleine Varianten aufwies, jedoch die schönen Tafeln, die eine Auswahl aus den über 200 Porträts darstellten, immer identisch blieben. Da 1865 in dem verheerenden Großfeuer im Smithsonian Institute, wo die stetig gewachsene Sammlung ab 1858 in der Indian Gallery ausgestellt war, nahezu alle Originalgemälde verlorengingen, stellt das einzigartige Werk mit seinen prachtvollen großformatigen Porträttafeln ein unschätzbares bildliches Zeugnis der Indianer Nordamerikas aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts dar. - 18 Tafeln aus einem Exemplar der ersten Folioausgabe 1836ff. ersetzt, dadurch im Format leicht abweichend (unterer Rand ca. 1 cm kürzer) und tlw. mit schwachem Abklatsch des Textes. Überwieg. in den Rändern leicht stockfleckig, ca. 8 Tafeln stärker, die ersetzten Tafeln tlw. im rechten Rand mit leichten Leimspuren und kleinen Bindungslöchern, vord. flieg. Vorsatz vom Tafelbd. I eingeschnitten, Bindung erneuert, Innengelenke mit Leinen verstärkt. Kanten tlw. berieben.

EINBAND: Spät. HMaroquin. 54,9 : 38,5 cm (Tafelbde.) und 29 : 20,5 cm (Textbde). - ILLUSTRATIONEN: Mit 1 kolor. lithogr. Frontispiz und 80 kolorierten lithogr. Tafeln.

LITERATUR: Vgl. Howes M 129, Sabin 43410a und Lipperheide Mc 4.

The finest work on North American natives of all. "The most colorful portraits of Indians ever executed." (Howes). - Extremely rare and complete copy of the second folio edition, of which only 35 copies were published. 2 text- and 2 plate volumes. With 1 colored lithogr. frontispiece and 80 colored lithogr. plates. Later half morocco . 54.9 : 38.5 cm (plate vols.) and 29 : 20.5 cm (text vols.). - 18 plates from a copy of the first folio edition 1836ff. replaced, leading to a slightly different format (lower margin shorter by ca. 1 cm) and with isolated offsetting of the text. Slightly foxed, predominantly in margins, stronger on ca. 8 plates, replaced plates with slight traces of glue in right margin and small holes from binding, inner joints of front flying endpaper of plate vol. 1 split, binding renewed, inner joints reinforced with glue. Edgeworn.

42
Thomas Loraine McKenney
History of the Indian Tribes of North America. 2 Text- und 2 Tafelbde., zus. 4 Bde., nach 1865.
Schätzung:
€ 20.000
Ergebnis:
€ 26.400

(inkl. 20% Käuferaufgeld)