Auktion: 435 / Kunst des 19. Jahrhunderts am 25.11.2016 in München Lot 44

 
44
Adrian Ludwig Richter
Wie des Försters Eltern Brautleute wurden, Ca. 1860.
Bleistiftzeichnung
Schätzung:
€ 450
Ergebnis:
€ 563

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Wie des Försters Eltern Brautleute wurden. Ca. 1860.
Bleistiftzeichnung, partiell leicht laviert.
Vgl. Hoff/Budde 2763. Rechts unten monogrammiert. Auf Velin. 9,6 x 8 cm (3,7 x 3,1 in), blattgroß.
Verso angedeutete Figurenskizze.
Die Zeichnung diente als Vorlage für die gleichnamige Holzschnitt-Illustration. Diese erschien in: Die Spinnstube. Ein Volksbuch für das Jahr 1860. Herausgegeben von W. O. Horn, 15. Jg., Frankfurt am Main, J. D. Sauerländer Verlag, mit 50 in den Text gedruckten Holzschnitten. [CB].

PROVENIENZ: Lempertz, Köln, Auktion 21. Mai 1992, Lot 324 (mit sw-Abb.).
Galerie Sabrina Förster, Düsseldorf.
Privatsammlung Nordrhein-Westfalen (bei Vorgenannter 1992 erworben).

LITERATUR: Vgl. Das Ludwig Richter Album, Sämtliche Holzschnitte. Herrsching (o. J.), Bd. 2, S. 1570 (für den Holzschnitt).

44
Adrian Ludwig Richter
Wie des Försters Eltern Brautleute wurden, Ca. 1860.
Bleistiftzeichnung
Schätzung:
€ 450
Ergebnis:
€ 563

(inkl. 25% Käuferaufgeld)