Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 487 / Klassische Moderne II am 08.06.2019 in München Lot 118002775

 
Objektbeschreibung
Haus des Künstlers am Starnberger See. Um 1920.
Öl auf Leinwand.
Links unten signiert. 41 x 52 cm (16,1 x 20,4 in).
[SM/KK].

Wir danken Herrn Wolfgang Schüller, München, für die wissenschaftliche Beratung.

PROVENIENZ: Nachlass des Künstlers.
Sammlung Gitta Cucuel, Tochter des Künstlers.
Privatsammlung Berlin (ca. 1980 von der Vorgenannten erhalten).
Privatsammlung Nordrhein-Westfalen (1994 durch Erbschaft vom Vorgenannten erhalten).

Essay
In warmes, weiches Sommerlicht getaucht, streckt sich der Garten an der üppig mit Blumen bewachsenen Hauswand entlang bis an das Ufer des Starnberger Sees. Im Gegensatz zu seinen sonst mit eleganten Damen in düftigem Sommergewand bevölkerten Seenansichten hat sich der Künstler entschieden, hier den Fokus auf die prächtige Vegetation und das lebhafte Spiel von Licht und Schatten zu legen. So breitet Cucuel das Blütenmeer an der Hauswand als feines Mosaik an pastosen Farbtupfen in der rechten Bildhälfte aus. In charmantem Kontrast führt er den Blick links in die Tiefe und vermittelt hier sommerliche Ruhe und Gelassenheit.
118002775
Edward Cucuel
Haus des Künstlers am Starnberger See, Um 1920.
Öl auf Leinwand
Schätzpreis: € 10.000 - 15.000
+
 


Weitere Abbildungen
 
Weitere Angebote zu Edward Cucuel
Was Sie auch interessieren könnte
Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Edward Cucuel "Haus des Künstlers am Starnberger See"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 32 %, Teilbeträge über € 500.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 25%, Teilbeträge über € 500.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.
Edward Cucuel - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte