Auktion: 487 / Klassische Moderne II am 08.06.2019 in München Lot 774

 
774
Auguste Rodin
La Méditation dite de la Porte, 1881/2000.
Bronze
Schätzung:
€ 30.000
Ergebnis:
€ 37.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
La Méditation dite de la Porte. 1881/2000.
Bronze mit grünlich-schwarzer Patina.
Am Schnitt der linken Schulter mit der Bezeichnung"3A". Auf dem Sockel mit dem Namenszug und der Nummerierung, sowie seitlich mit dem Gießerstempel "E. Godard Fondr" und dem Copyright-Zeichen des Musée Rodin. Einer von 8 posthumen Güssen. 49,3 cm (19,4 in).
[CE].

Das Werk wird in den Catalogue Critique de l'Œuvre Sculpté D'Auguste Rodin, Paris, aufgenommen. Wir danken dem Comité Auguste Rodin, Paris, für die freundliche Auskunft.

PROVENIENZ: Privatsammlung Bayern.

AUSSTELLUNG: Auguste Rodin, Coskun & Co. LTD in association with Musée Rodin, London 2000.

774
Auguste Rodin
La Méditation dite de la Porte, 1881/2000.
Bronze
Schätzung:
€ 30.000
Ergebnis:
€ 37.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)