Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 487 / Klassische Moderne II am 08.06.2019 in München Lot 888

 
Objektbeschreibung
Femme au Fauteuil (d’après le noir). 1948.
Lithografie.
Bloch 1353. Mourlot 138 IV (von VI). Verso von F. Mourlot bezeichnet und nummeriert. Eines von 6 Exemplaren dieses Zustandes. Auf Velin d’Arches (mit dem Wasserzeichen). 70 x 54,7 cm (27,5 x 21,5 in). Papier: 76,5 x 56 cm ( 30,1 x 22 in).

Essay
Die Folge "Femme au Fauteuil" entsteht Ende 1948. Picasso hat kurz zuvor den Weltkongress der Kulturschaffenden für den Frieden in Warschau besucht. Da er wesentlich länger bleibt als vereinbart, bringt er seiner Muse Françoise einen opulent bestickten Mantel mit. In diesem Mantel sitzt ihm seine Lebensgefährtin Modell. Er ist von dem Ergebnis des ursprünglich in fünf Farben geplanten Drucks nicht angetan und geht daran, die einzelnen Platten zu überarbeiten; so kommt es zu der bedeutenden Serie "Femme au Fauteuil" mit insgesamt 31 Versionen. Diese variieren jeweils in verschiedenen Ausarbeitungen die einzelnen Farbplatten, jedoch nun in Schwarz gedruckt. Unsere Lithografie ist aus der ursprünglich für die schwarze Farbplatte geschaffenen Zinkplatte entstanden. Diese variantenreiche Folge ist ein herausragendes Beispiel für die Kreativität, mit der Pablo Picasso mit dem lithografischen Medium umgeht. [EH]
888
Pablo Picasso
Femme au Fauteuil (d’après le noir), 1948.
Lithografie
Schätzung:
€ 20.000
Ergebnis:
€ 40.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
 


Weitere Abbildungen
Pablo Picasso - Femme au Fauteuil (d’après le noir) - Rahmenbild
Rahmenbild
 
Weitere Angebote zu Pablo Picasso
Was Sie auch interessieren könnte
Pablo Picasso - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte