Auktion: 504 / Limited Editions am 17.07.2020 in München Lot 119002372

 
bild folgt


 
119002372
Roy Lichtenstein
Ten Landscapes, 1967.
Serigrafie
Schätzpreis: € 30.000 - 40.000
+
Objektbeschreibung
Ten Landscapes. 1967.
10 Serigrafien, collagiert mit verschiedenen Materialien.
Corlett 51-60. Verso jeweils signiert, datiert und nummeriert. Aus einer Auflage von 100 Exemplaren. Auf glattem Karton. Bis zu 49,6 x 46,4 cm (19,5 x 18,2 in), blattgroß.
Herausgegeben von Original Edition, New York (9 der Blätter verso mit dem Klebeetikett). Gedruckt von Fine Creations, Inc., New York. [CE].
• Variationen über den Horizont.
• Referenz an ein klassisches romantisches Motiv
.

PROVENIENZ: Galerie Brusberg, Hannover.
Firmensammlung BEB Erdgas und Erdöl GmbH & Co. KG, Hannover (vom Vorgenannten erworben).

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Roy Lichtenstein "Ten Landscapes"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 32 %, Teilbeträge über € 500.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 25%, Teilbeträge über € 500.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.