Auktion: 490 / Kunst des 19. Jahrhunderts am 22.11.2019 in München Lot 81

 
81
Edward Cucuel
Blick auf Amalfi, Um 1910.
Öl auf Leinwand
Nachverkaufspreis: € 5.000
+
Objektbeschreibung
Blick auf Amalfi. Um 1910.
Öl auf Leinwand auf Malpappe.
Links unten signiert. 63,5 x 77,5 cm (25 x 30,5 in).

PROVENIENZ: Privatsammlung Italien.
Privatsammlung Österreich.

Essay
Der gezähmte Spätimpressionismus von Eduard Cucuel ist in seiner malerischen Aussage von verbindlicher Eleganz und stimmungsvoller Dichte. Cucuels Kernthema sind die Landschaften. Die Arbeiten, die zuhause am Starnberger See entstehen, erweitert er gern mit eleganten weiblichen Modellen. Doch auch auf Reisen greift er zum Pinsel, wie die vorliegende Ansicht der Küste von Amalfi zeigt. Cucuel eröffnet hier dem Betrachter den Blick über die sturmumtoste Küstenlinie, während das aufgewühlte Meer in hohen Wellen gegen die Felsen schlägt. Doch in der Ferne am Horizont klart der Himmel bereits auf. Die dramatische Führung des Lichtes und die helle, aufgelockerte Palette machen diese Arbeit zu einer Preziose seiner Malkunst. [EL]
 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Edward Cucuel "Blick auf Amalfi"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 32 %, Teilbeträge über € 500.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 25%, Teilbeträge über € 500.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.