Auktion: 491 / Wertvolle Bücher am 25.11.2019 in Hamburg Lot 90

 
90
Joseph Beuys
12 Drawings After ´Codices Madrid´ By Leonardo Da Vinci inkl. Buch, 1975.
Nachverkaufspreis: € 4.000
+
Objektbeschreibung
Joseph Beuys
Zeichnungen zu den beiden 1965 wiederentdeckten Skizzenbüchern "Codices Madrid" von Leonardo da Vinci. 2 Bände. Stuttgart, Manus Presse 1975.

• Seltene Luxusausgabe
• Exemplar mit der signierten Suite


1 von 100 numerierten Exemplaren der Vorzugsausgabe mit der Suite der 12 signierten Lithographien, davon 6 nicht im Buch enthalten, hier Exemplar außerhalb der Numerierung, bezeichnet "e.a.". - Druck der Lithographien bei der Matthieu AG, Dielsdorf. - "Im Vordergrund des Interesses steht zu dieser Zeit neben Joyce die künstlerischen und naturwissenschaftlich-technischen Erkenntnisse Leonardo da Vincis und Galileis .. Leonardo wird als 'Schlüsselfigur' erkannt, sowohl als Maler, Bildhauer und Baumeister, als auch als Naturforscher .. Seine Vielseitigkeit, seine fundierten Erkenntnisse in völlig konträren Bereichen, das heißt, sein nahezu enzyklopädisches Wissen, das er mit den Mitteln der Erfahrung und des Experiments zu gewinnen wußte, wurde von Beuys bewundert. Er erkennt in ihm einen Künstler, der die geschichtlichen Vorgänge und die Situation, in der er lebte, kritisch durchschaute und ganz bewußt in seine Überlegungen mit einbezog." (Adriani, Leben und Werk S. 39)

EINBAND: Orig.-Halbleinenband in Schuber und lose Tafeln in Orig.-Leinenkassette. 23,5 : 17 cm und 40,5 : 33 cm. - ILLUSTRATION: Mit 81 Granolithographien sowie Suite mit 12 signierten Granolithographien auf glattem Velin unter Passepartout. - ZUSTAND: Mappe leicht angestaubt, ansonsten tadellos.

LITERATUR: Schellmann 165-185.

1 of 100 numb. copies of the de luxe edition (complete print run 1000 copies) containing the extra suite of 12 signed granolithographs, 6 of them not included in the book publication (with 81 granolithographs). Orig. half cloth and loose plates (matted) in orig. cloth portfolio. - Portfolio slightly soiled, in general fine copy.

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Joseph Beuys "12 Drawings After ´Codices Madrid´ By Leonardo Da Vinci inkl. Buch"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 32 %, Teilbeträge über € 200.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.