Auktion: 513 / Kunst nach 1945 / Zeitgenössische Kunst II am 11.12.2020 in München Lot 123

 
123
Sigmar Polke
Untitled, 1988.
Gelatinesilberabzug
Schätzung:
€ 9.000
Ergebnis:
€ 10.625

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Untitled. 1988.
Gelatinesilberabzug.
Links unten signiert und datiert. Auf glänzendem Fotopapier. 50,7 x 60,7 cm (19,9 x 23,8 in).

• Entgrenzung der Fotografie in ihrer Aussage.
• Befreiung der Fotografie aus ihrer traditionellen Form.
• Polke fotografiert bizarre Situationen und Objekte.
• Erhöhung des Banalen zum darstellungswürdigen Motiv.
• Polkes Fotografien sind "unsachgemäß" geschossen, sind absichtlich unscharf und überbelichtet und damit auf besondere Weise experimentell
.

PROVENIENZ: Berlin Projects, Berlin.
Privatsammlung Großbritannien (2001 vom Vorgenannten erworben).

123
Sigmar Polke
Untitled, 1988.
Gelatinesilberabzug
Schätzung:
€ 9.000
Ergebnis:
€ 10.625

(inkl. 25% Käuferaufgeld)