Auktion: 519 / Kunst nach 1945 / Zeitg. Kunst II am 19.06.2021 in München Lot 120002349

 
120002349
Julius Bissier
1. Mai 62 H, 1962.
Eiöltempera auf Leinen
Schätzpreis: € 6.000 - 8.000
+
Objektbeschreibung
1. Mai 62 H. 1962.
Eiöltempera auf Leinen.
Links unten signiert, datiert und bezeichnet "1. Mai 62 H". 13,3 x 18,5 cm (5,2 x 7,2 in). [CH].

• Komplexe und für Bissier typische Komposition aus abstrakt-geometrischen Flächen und konkreten gegenständlichen Formen.
• 1960 nimmt der Künstler (erneut) an einer Sonderausstellung der XXX. Biennale in Venedig teil
.

Das Werk ist im Archivio Bissier, Ascona, unter der Archiv-Referenz "1.Mai 62 H/ Bildt.S.4" verzeichnet. Wir danken für die freundliche Auskunft.

PROVENIENZ: Moeller Fine Art Ltd., London.
Sammlung Deutsche Bank (vom Vorgenannten erworben).

 


Weitere Abbildungen
 
Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Julius Bissier "1. Mai 62 H"
Dieses Objekt wird regelbesteuert angeboten.

Berechnung der Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 25%, Teilbeträge über € 500.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Berechnung der Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.