Auktion: 513 / Kunst nach 1945 / Zeitgenössische Kunst II am 11.12.2020 in München Lot 72

 
72
Fred Thieler
M-II/81, 1981.
Öl auf Leinwand
Schätzpreis: € 10.000 - 15.000
+
Objektbeschreibung
M-II/81. 1981.
Öl auf Leinwand.
Melchior 8/41. Links unten signiert und datiert. Verso auf dem Keilrahmen handschriftlich bezeichnet. 105 x 140 cm (41,3 x 55,1 in).
[SL].
• Ein explosionsartiges Farbspektakel aus Thielers später Schaffensphase.
• Die Farbe wird zum wichtigen Dialogspartner für den bedeutenden Vertreter des Informel.
• Bereits 1959 Teilnahme an der 29. Biennale in Venedig.
• Erstmals auf dem internationalen Auktionsmarkt angeboten (Quelle: artprice.com)
.

PROVENIENZ: Galerie Rothe, Heidelberg.
Sammlung Deutsche Bank.

AUSSTELLUNG: Große Kunstausstellung München 1981, Haus der Kunst, München, 13.6.-20.9.1981, Kat.-Nr. 935, Ausst.-Kat., mit Abb., bez.: 140x130 cm.

Aufrufzeit: 11.12.2020 - ca. 15.11 h +/- 20 Min.

 


Weitere Abbildungen
 
Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Fred Thieler "M-II/81"
Dieses Objekt wird regelbesteuert angeboten.

Berechnung der Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 25%, Teilbeträge über € 500.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Berechnung der Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.