Auktion: 513 / Kunst nach 1945 / Zeitgenössische Kunst II am 11.12.2020 in München Lot 169

 
169
HP (d. i. Hans Peter) Zimmer
Notlandung, 1970.
Mischtechnik. Sand, teils geritz und Ölfarbe au...
Nachverkaufspreis: € 3.500
+
Objektbeschreibung
Notlandung. 1970.
Mischtechnik. Sand, teils geritz und Ölfarbe auf Leinwand.
Rechts oben monogrammiert und datiert. Auf dem Keilrahmen signiert und datiert. Auf einem Etikett nochmals signiert sowie betitelt und bezeichnet. 130 x 100 cm (51,1 x 39,3 in).

• 1970 ist die Swissair Maschine SR 330 von der Schweiz nach Tel Aviv unterwegs, als eine Bombe an Board explodiert und das Flugzeug zum Absturz bringt.
• Einmal mehr kommentiert Zimmer das aktuelle Zeitgeschehen in seiner Kunst und kreiert ein Werk von stiller eindringlicher Dramatik.
• 1958 gründet der Künstler mit Helmut Sturm, Heimrad Prem und Lothar Fischer die Künstlergruppe "SPUR"
.

PROVENIENZ: Privatsammlung, Österreich.
Privatsammlung Süddeutschland.

AUSSTELLUNG: Narrenbäume - Neue Bilder 1984-1968, Kunstverein Wolfsburg, 2. November - 7. Dezember 1986, Kat.-Nr. 91 (hier mit dem Titel Flugzeugabsturz).

 


Weitere Abbildungen
 
Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu HP (d. i. Hans Peter) Zimmer "Notlandung"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 32 %, Teilbeträge über € 500.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 25%, Teilbeträge über € 500.000 20 % Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2,4 % inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer an.