Auktion: 524 / Kunst nach 1945 / Zeitgenössische Kunst II am 11.12.2021 in München Lot 121000475

 
abbildung folgt


 
121000475
Mark Tobey
Good! Venezia!, Um 1965.
Tempera auf Leinwand
Schätzpreis: € 20.000 - 30.000
+
Objektbeschreibung
Good! Venezia!. Um 1965.
Tempera auf Leinwand.
Verso signiert und betitelt "Good! Venezia!". 38 x 46,5 cm (14,9 x 18,3 in). [CH].

• Charakteristische, besonders poetische Arbeit des abstrakten Expressionisten aus seiner späten Schaffenszeit.
• Auf dem Höhepunkt seiner künstlerischen Karriere: 1961 wird er als erster amerikanischer Maler mit einer Einzelausstellung im Musée des Arts Décoratifs, Paris, gewürdigt und 1962 widmet ihm das Museum of Modern Art, New York, eine Einzelausstellung.
• Tobey löst seine Malerei von ihrer konventionellen darstellerischen Funktion: Der Komposition liegen keine figürlichen Andeutungen zugrunde, sie zeigt keine gestisch-expressiven Pinselschwünge und verweist auf keinen optisch hervorgehobenen Mittelpunkt.
• Weitere Arbeiten des Künstlers aus den 1960er Jahren befinden sich u. a. in den Sammlungen des Museum of Modern Art und der Solomon R. Guggenheim Foundation in New York sowie im Fogg Museum/Harvard Art Museums, Cambridge/Massachusetts
.

PROVENIENZ: Privatsammlung Paris (verso auf der Leinwand mit einem schwer leserlichen Sammlerstempel).
Erker-Galerie, St. Gallen (verso mit dem typografisch bezeichneten Galerieetikett).
Privatsammlung Schweiz (2008 vom Vorgenannten erworben).

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Mark Tobey "Good! Venezia!"
Dieses Objekt wird differenzbesteuert, zuzüglich einer Einfuhrumsatzabgabe in Höhe von 7 % (Ersparnis von etwa 5 % im Vergleich zur Regelbesteuerung) oder regelbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 32 %, Teilbeträge über € 500.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 25%, Teilbeträge über € 500.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2,4% inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer an.