Auktion: 519 / Kunst nach 1945 / Zeitg. Kunst II am 19.06.2021 in München Lot 121001135

 
121001135
Andy Warhol
Brooklyn Bridge, 1983.
Farbserigrafie
Schätzpreis: € 15.000 - 20.000
+
Objektbeschreibung
Brooklyn Bridge. 1983.
Farbserigrafie.
Feldmann/Schellmann/Defendi II. 290. Signiert, nummeriert und bezeichnet. Verso mit dem Copyright-Stempel. Eines von 20 Künstlerexemplaren außerhalb der Auflage von 200. Auf Lenox Museumskarton. 100 x 100 cm (39,3 x 39,3 in), blattgroß.
Gedruckt von Rupert Jasen Smith, New York (mit dem Trockenstempel). Herausgegeben von der Brooklyn Bridge Centennial Commission, New York. [SM].
• Entstanden anlässlich des 100. Geburtstag der Brooklyn Bridge.
• Eines der Wahrzeichen New Yorks in den knalligen Farben der Pop-Art.
• Andy Warhol ist die Ikone der Popkultur
.

 


Weitere Abbildungen
 
Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Andy Warhol "Brooklyn Bridge"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 32 %, Teilbeträge über € 500.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 25%, Teilbeträge über € 500.000 20 % Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2,4 % inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer an.