Auktion: 517 / Moderne Kunst II am 18.06.2021 in München Lot 209

 
209
Karl Schmidt-Rottluff
Weg Sträuche Bäume, 1954.
Aquarell und Gouache
Schätzung:
€ 20.000
Ergebnis:
€ 42.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Weg Sträuche Bäume. 1954.
Aquarell und Gouache.
Rechts unten signiert und bezeichnet "5410". Verso betitelt "Weg Sträucher Bäume". Auf leicht strukturiertem Velin von P. M. Fabriano (mit den Wasserzeichen). 48,1 x 67,2 cm (18,9 x 26,4 in), blattgroß. [CH].

• Besonders farbkräftige, ausdrucksstarke Landschaftsdarstellung von gemäldehafter Wirkung.
• In seinem späten Schaffen "bringt Schmidt-Rottluff die Farbe noch einmal zum Leuchten" (Magdalena M. Moeller).
• Eindrucksvolle Visualisierung seines künstlerischen Prinzips: Der Verbindung von Linie und autonomen Formen als ästhetischem Ideal.
• Mit kräftigen Konturen, kontrastreicher Farbpalette und mit dynamischer Leichtigkeit aufs Papier gebrachter, ausgefeilter Komposition stellt der große Expressionist hier sein großes Können zur Schau
.

Die Arbeit ist im Archiv der Karl und Emy Schmidt-Rottluff Stiftung dokumentiert.

PROVENIENZ: Galerie Rosenbach, Hannover.
Galerie Rudolf, Heidelberg u. Kampen/Sylt.
Privatsammlung Rheinland-Pfalz (2008 vom Vorgenannten erworben).

209
Karl Schmidt-Rottluff
Weg Sträuche Bäume, 1954.
Aquarell und Gouache
Schätzung:
€ 20.000
Ergebnis:
€ 42.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)