Auktion: 522 / Klassische Moderne Teil II am 10.12.2021 in München Lot 121002113

 
121002113
Pablo Picasso
Femme au Chignon (1er état), 1957.
Lithografie
Schätzpreis: € 20.000 - 30.000
+
Objektbeschreibung
Femme au Chignon (1er état). 1957.
Lithografie.
Bloch 853. Signiert und nummeriert. Im Druckträger datiert "28.12.57". Aus einer Auflage von 50 Exemplaren. Auf Velin von Arches (mit dem Wasserzeichen). 55,3 x 43,5 cm (21,7 x 17,1 in). Papier: 65 x 50 cm (25,5 x 19,6 in).
[EH].
• Porträt von Jacqueline Roque, die Picasso 1961 heiratet.
• Picasso ist ein Meister der druckgrafischen Techniken.
• Charakteristisches Blatt in guter Erhaltung
.

PROVENIENZ: Privatbesitz Nordrhein-Westfalen.

Essay
Dargestellt ist Jacqueline Roque, die langjährige Geliebte Pablo Picassos. Jacqueline und Picasso lernen sich im Sommer des Jahres 1953 kennen und bleiben bis zum Tod des Künstlers im Jahr 1973 zusammen. Schnell wird Jacqueline, wie auch die anderen großen Lieben Picassos, omnipräsent in seinem künstlerischen Werk.
 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Pablo Picasso "Femme au Chignon (1er état)"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 32 %, Teilbeträge über € 500.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 25%, Teilbeträge über € 500.000 20 % Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2,4 % inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer an.