Auktion: 530 / Evening Sale / Sammlung Hermann Gerlinger am 10.06.2022 in München Lot 19

 

19
Erich Heckel
Kinder, 1910.
Bleistift
Schätzung:
€ 20.000
Ergebnis:
€ 25.000

(inklusive Aufgeld)
Kinder. 1910.
Bleistift.
Rechts unten signiert, datiert und betitelt. Auf Velin. 27,5 x 34,5 cm (10,8 x 13,5 in), Blattgröße. [SM].

• Vorzeichnung zum gleichnamigen Gemälde.
• Intime Zeichnung aus dem Atelier, der Idee folgend, Gesehenes spontan und unmittelbar bildlich festzuhalten.
• Geschlossene Provenienz.
• Erstmals auf dem internationalen Auktionsmarkt angeboten
.

Das Werkt ist im Erich Heckel Nachlass, Hemmenhofen am Bodensee, verzeichnet. Wir danken Frau Renate Ebner und Herrn Hans Geissler für die freundliche Auskunft.

PROVENIENZ:
Nachlass des Künstlers.
Sammlung Hermann Gerlinger, Würzburg (mit dem Sammlerstempel, 1991 direkt vom Vorgenannten erworben).

AUSSTELLUNG:
Schleswig-Holsteinisches Landesmuseum Schloss Gottorf, Schleswig (Dauerleihgabe aus der Sammlung Hermann Gerlinger, 1995-2001).
Frauen in Kunst und Leben der "Brücke", Schleswig-Holsteinisches Landesmuseum, Schloss Gottorf, Schleswig, 10.9.-5.11.2000, Kat.-Nr. 43, (m. Abb., S. 130).
Kunstmuseum Moritzburg, Halle an der Saale (Dauerleihgabe aus der Sammlung Hermann Gerlinger, 2001-2017).
Expressiv! Die Künstler der Sammlung Hermann Gerlinger, Albertina Wien, 1.6.-26.8.2007, Kat.-Nr. 79 (m. Abb.).
Der Blick auf Fränzi und Marcella. Zwei Modelle der Brücke-Künstler Heckel, Kirchner und Pechstein, Sprengelmuseum Hannover, 29.8.2010-9.1.2011; Stiftung Moritzburg, Kunstmuseum des Landes Sachsen-Anhalt, Halle (Saale), 6.2.-1.5.2011, Kat.-Nr. 77 (m. Abb., S. 74).
Buchheim Museum, Bernried (Dauerleihgabe aus der Sammlung Hermann Gerlinger, 2017-2022).

LITERATUR:
Erich Heckel 1883-1970. Aquarelle, Zeichnungen, Ausstellung zum 100. Geburtstag des Malers, Ausst.-Kat. Städtische Galerie, Würzburg, 3.7.-11.9.1983, Würzburg 1983.
Heinz Spielmann (Hrsg.), Die Maler der Brücke. Sammlung Hermann Gerlinger, Stuttgart 1995, S. 182, SHG-Nr. 210 (m. Abb.).
Hermann Gerlinger, Katja Schneider (Hrsg.), Die Maler der Brücke. Bestandskatalog Sammlung Hermann Gerlinger, Halle (Saale) 2005, S. 172, SHG-Nr. 387 (m. Abb.).




19
Erich Heckel
Kinder, 1910.
Bleistift
Schätzung:
€ 20.000
Ergebnis:
€ 25.000

(inklusive Aufgeld)