Auktion: 526 / Wertvolle Bücher am 30.05.2022 in Hamburg Lot 304

 

304
Käthe Kollwitz
Selbstbildnis, 1915/1916.
Lithografie
Schätzpreis: € 1.200
+
Käthe Kollwitz
Selbstbildnis. Orig.-Lithographie. Signiert. 1915. Auf Büttenjapan. 27 : 23,5 cm. Blattgröße: 45,5 : 33,5 cm.

Einer von 12 Vorzugsdrucken, Exemplar der ersten kleinen Auflage von 1916 bei Richter.

Die Selbstbildnisse von Käthe Kollwitz sind Spiegel ihrer Seele. Sie nannte sie eine "visuelle Form des Gespräches mit sich selbst". Kollwitz schuf in unterschiedlichen Lebensphasen immer wieder Selbstbildnisse und zeigt nicht zuletzt dadurch meisterlich ihre künstlerischen Fähigkeiten.

- ZUSTAND: Unter Passepartout am Oberrand verso an beiden Ecken fest montiert, durch das Passepartout leicht lichtrandig. Im Unterrand von fremder Hand in Blei bezeichnet. - PROVENIENZ: Privatsammlung NRW.

LITERATUR: Klipstein 130 a (von c).

One of 12 preferential proofs, copy of the first small edition from 1916 by Richter. Orig. lithography. Signed. 1915. On Japanese laid paper. 27 : 23.5 cm. Sheet size: 45.5 : 33.5 cm. - Firmly mounted under passe-partout on verso of both corners at upper edge, slightly sunned due to passe-partout. Inscribed in pencil by another hand in the lower margin.




 

Aufgeld und Steuern zu Käthe Kollwitz "Selbstbildnis"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 32 %, Teilbeträge über € 200.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000 20 % Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.