Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 265 / Moderne und Gegenwart am 23.03.2002 Lot 686

 
Mark Tobey - Ohne Titel

Objektbeschreibung

Ohne Titel
Monotypie (Aquarell und Tempera). 1961. Signiert und datiert. 61 : 34,5. Aquarell1961 .
cm ( in)Unter den Werken des Abstrakten Expressionismus gilt das Oeuvre Mark Tobeys zu recht als das sensibelste. Unter dem Einfluß asiatischer Weisheitslehren und chinesischer und japanischer Kunst entstehen seit den 1920er Jahren poetische Kompositionen von meditativer Wirkung. Die Monotypie gehört zum Spätwerk Tobeys, das durch zunehmend feinere Strukturen seiner stets abstrakten Bilder gekennzeichnet ist. Das Geflecht von Linien und Flächen in kleinteilig, rhythmischer Reihung ruft Erinnerungen an Erscheinungen der Natur wach. Wie eine kunstvoll aufgebrochene Erdkruste erscheint die organisch ausgebreitete Struktur im Bild. So möchte Tobey seine Werke auch als Symbol für die Einheit von Form und Bewegung im Universum verstanden wissen und mit seinen Bildern den Eindruck einer sich ständig neu entwickelnden Energie vermitteln. Druck in Rot, Schwarz und Blau. Auf China. Verso bezeichnet "No 5". - Drei winzige Fleckchen in der rechten unteren Ecke. Technikbedingt kaum merklich wellig und mit Quetschspuren. Minimal lichtrandig. Verso am Oberrand mit Papierband lose auf Unterlagekarton montiert.

686
Mark Tobey
Ohne Titel, 1961.
Aquarell
Schätzung:
€ 4.000
Ergebnis:
€ 4.025

(inkl. 15% Käuferaufgeld)
 


Weitere Angebote zu Mark Tobey
Was Sie auch interessieren könnte
Mark Tobey - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte