Auktion: 288 / Alte und Moderne Kunst/ Maritime Kunst am 29.10.2004 Lot 405

 
Hans Arp - Homme vue par une fleur


 
405
Hans Arp
Homme vue par une fleur, 1958.
Bronze
Schätzung:
€ 2.000
Ergebnis:
€ 2.808

(inkl. 17% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

Homme vue par une fleur
Bronze, unpatiniert, 1958 .
Arp 171. Eines von ca. 400 Exemplaren. 9,8 : 11 cm (3,8 : 4,3 in).

Gegossen als Geschenk für die Leihgeber des Kunstpavillons der Weltausstellung in Brüssel, 1958
Insgesamt etwas angelaufen. Mit minimalen Finger- und Bereibungsspuren sowie mit vereinzelten Einkerbungen. Teils mit winzigen, punktuellen, gussbedingten Vertiefungen. [LB]

405
Hans Arp
Homme vue par une fleur, 1958.
Bronze
Schätzung:
€ 2.000
Ergebnis:
€ 2.808

(inkl. 17% Käuferaufgeld)