Auktion: 305 / Wertvolle Bücher am 13./14.11.2006 Lot 1038

 
Phillipe de Commines - Les memoires. 1617.


 
1038
Phillipe de Commines
Les memoires. 1617.
Schätzung:
€ 150
Ergebnis:
€ 119

(inkl. 19% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Commines, Ph. de, Les memoirs. Sur les principaux faicts & gestes de Louys XI. & Charles VIII. ... Deux epistres de J. Sleidan, avec la vie de l'autheur ... Le tout reveu & corrigé sur l'edition de Denis Sauvage. Mit figürl. Holzschnitt-Initialen. Paris, M. Gobert 1617. Pgt. d. Zt. mit Überstehkanten. 12mo. 10 Bll., 881 S., 15 Bll. (d. l. w.)
Vgl. Brunet II, 191. - Der erste Teil des bekannten Memoirenwerkes erschien erstmals 1524, der zweite Teil 1528. "Beide Teile zusammen erschienen seit 1539 in mangelhaften Ausgaben, die 1552 durch die Edition des Originaltexts von D. Sauvage ersetzt wurden ... Die Memoiren wurden bis zum Ende des Ancien Régime als Handbuch für Politiker und Diplomaten viel gelesen" (KLL IV, 2390). - Hübsche Ausgabe mit gedruckten Marginalien. - Titel vo. mit altem Bibl.-Stempel. Gest. Wappen-Exlibris "Ordinum Provincialium Ducatus Megapolitani Rostochiensi".

1038
Phillipe de Commines
Les memoires. 1617.
Schätzung:
€ 150
Ergebnis:
€ 119

(inkl. 19% Käuferaufgeld)