Auktion: 330 / Modern Art / Kunst nach 45/ Seitenwege am 05.12.2007 in München Lot 494

 
Rainer Fetting - Friesische Landschaft - Schilf


 
494
Rainer Fetting
Friesische Landschaft - Schilf, 2000.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 17.000
Ergebnis:
€ 20.400

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

Friesische Landschaft - Schilf. 2000.
Öl auf Leinwand.
Verso signiert, datiert, betitelt und bezeichnet "F471" sowie mit den Maß- und Technikangaben. 120 x 160 cm ( 47,2 x 62,9 in).

PROVENIENZ: Galerie Karl Pfefferle, München (auf dem Keilrahmen mit dem Etikett).
Privatsammlung Süddeutschland.

Die Malerei Rainer Fettings ist nie die bloße Abbildung ihres Motivs. Seine Themenwahl entspricht zwar den Konventionen, doch im Laufe der bildnerischen Umsetzung entwickelt bei ihm der malerische Prozess einen Eigenwert, der das der Realität entlehnte Motiv seiner bildbeherrschenden Stellung beraubt. Die Sujets begründen sich nach Fettings Selbstverständnis aus der Malerei selbst: "Ich male keine bestimmten Themen, sondern immer Bilder" (zit. nach: Uwe Haupenthal, in: Künstler. Kritisches Lexikon der Gegenwartskunst, München 1996, S. 7). Unsere Landschaft ist ganz aus der Farbe entwickelt und übt durch ihr leuchtendes Kolorit einen außergewöhnlich starken sinnlichen Reiz auf den Betrachter aus. [NB]

Zustand: Von guter Erhaltung. Im Rand mit wenigen minimalen Bereibungsspuren.

494
Rainer Fetting
Friesische Landschaft - Schilf, 2000.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 17.000
Ergebnis:
€ 20.400

(inkl. 20% Käuferaufgeld)