Auktion: 340 / Wertvolle Bücher am 19./20.05.2008 in Hamburg Lot 298

 
Erotica-Album - Erotica-Album, England.


 
298
Erotica-Album
Erotica-Album, England., 1850.
Schätzung:
€ 20.000
Ergebnis:
€ 21.000

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Erotische Eskapaden. - The story of a broken heart (Titel). Privates Erotikalbum mit 52 Orig.-Aquarellen auf Seide. Aus einem geheimen Album zur Zeit der Queen Victoria.Um 1850. Rotes HLdr.-Album d. Zt. mit goldgepr. Deckelfileten und GGoldschnitt sowie 1 Metallschließe (Rücken erneuert). Quer.-Kl.-Folio sowie Notizbuch in rotem Maroquin d. Zt. mit goldgepr. Deckelfileten und GGoldschnitt. Quer-8vo. 10 Bll. (d. l. 5 w.).
Geheimes Erotikon mit schönen und tlw. bezeichneten farbkräftigen Aquarellen auf Seide. Zur Zeit Queen Victorias war Erotik offiziell verpönt, inoffiziell war man weit freizügiger, was das vorlieg. private Album anschaulich belegt. Diese heute sogen. Satansbibel ist "eine Art Kompromiß zwischen dem Bekenntnis zur sexuellen Lust und einer Verbeugung vor dem moralischen Zwang zur Verheimlichung. ... (Die Bilder) sind 'private Pornographie', ursprünglich für niemand anders als ihren Schöpfer bestimmt und deshalb ganz auf dessen einmalige sexualpsychische Verfassung abgestellt. Diese Verfassung selbst ist das Produkt einer Charakterentwicklung, die zu wesentlichen Teilen typisch war für die Zeit und Gesellschaft, in der die Urheber aufgewachsen waren ... Insofern läßt sich der Hintergrund des Urhebers dieser 'Eskapaden' recht gut rekonstruieren ... Diese 'Eskapaden' waren ... eine Flucht aus der bürgerlichen Wirklichkeit" (Zitate aus: Bühl, Erotische Eskapaden, S. 89 ff.). Die einzelnen Bilder erzählen kleine Geschichten, so z. B. die Verführung eines Jünglings durch die Dienstmagd in der Bibliothek des Vaters, das Rangeln eines Pärchens im Schnee und andere diverse Verführungen in freier Natur. - Vorsatz mit gefalt. Porträt des Schöpfers und kl. Titelbezeichnung. - Die schönen, sehr farbkräftigen Aquarelle sind sämtl. in Kartonseiten eingefaßt (tlw. auch mit ovalem Auschnitt), die Seide jedoch nur an den Rändern montiert. - Bildgrößen von ca. 7,5 : 7 cm bis zu ca. 25 : 21,5 cm. - Das beilieg. Notizbuch mit Limericks und Scherzgedichten nach englischer Tradition von alter Hand verfaßt. - Karton fingerfleckig. Einbd. etw. wasserfleckig und berieben, Kanten ausgebessert, Schließe defekt. - Aus der Sammlung Harenberg. - Einzigartiges Album mit hocherotischen Aquarellen auf feinster Seide.
"The story of a broken heart". Private erotic album with 52 orig. watercolours on silk. From a secret album at the time of Queen Victoria. Contemp. red half calf album with gilt fillets on boards, gilt edges an 1 metall clasp (spine renewed) and notebook in contemp. red morocco with gilt fillets and edges. - Cardboards fingerstained. Binding slightly waterstained and rubbed, edges repaired, clasp defective.

298
Erotica-Album
Erotica-Album, England., 1850.
Schätzung:
€ 20.000
Ergebnis:
€ 21.000

(inkl. 20% Käuferaufgeld)