Auktion: 347 / Modern Art und Kunst nach 45 am 24./25.10.2008 in Hamburg Lot 174

 
Paul Gauguin - Gauguin


174
Paul Gauguin
Gauguin, 1898.
Holzschnitt
Schätzung:
€ 8.000
Ergebnis:
€ 8.906

(inkl. 22% Käuferaufgeld)

Gauguin. 1898/1900.
Mappe mit 12 Holzschnitten, davon einer farbig.
Im Stock monogrammiert (1) und betitelt (5). Jeweils eines von wenigen Exemplaren. Kräftige Drucke auf Maschinenbütten. cm ( in)Bis 16 x 27,7 cm (6,2 x 10,9 in). Papier: 20,4 x 35 cm (8 x 13,7 in)

Posthume Drucke von Frantisek Kobliha, vermutlich Anfang der 1920/30er Jahre gedruckt. Enthalten sind unter anderem: Te Faruru. Sykorová 1a. Mongan/Kornfeld 15 VI B (von VI C). Femmes, Animaux et Feuillages. Sykorová 4. Mongan/Kornfeld 43 C (von D). Te Arii Vahine - Opoi. Sykorová 5. Mongan/Kornfeld 44 B (von C). Soyez amoureuses, vous serez heureuses. Sykorová 3. Mongan/Kornfeld 55 II d (von II e). Titre pour "Le Sourire". Sykorová 7. Mongan/Kornfeld 62 C (von D). Blätter lose in Passepartout montiert, in Pappumschlag, auf dem Deckel mit dem lithografierten Titel "Gauguin". [ME]
In guter Erhaltung. Eines an der Unterkante mit minimalen Stauchspuren, eines mit winzigem Kleberest im breiten Rand. Mappe mit leichten Gebrauchsspuren.




174
Paul Gauguin
Gauguin, 1898.
Holzschnitt
Schätzung:
€ 8.000
Ergebnis:
€ 8.906

(inkl. 22% Käuferaufgeld)