Auktion: 356 / Alte und Neuere Meister am 23.10.2009 in München Lot 70

 
Karl Blechen - Kloster im Walde


 
70
Karl Blechen
Kloster im Walde, 1823.
Radierung
Schätzung:
€ 3.000
Ergebnis:
€ 12.200

(inkl. 22% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

Radierung auf aufgewalztem China.
Rave 477. In der Platte rechts unten signiert und datiert. Brillanter und leuchtender Druck mit dem vollen Rand um die Plattenkante. 19,6 x 24,7 cm (7,7 x 9,7 in)
Dabei: 2 Blätter: Kloster im Walde, 1823 (Rave 477) und Romanische Ruine, 1826 (Rave 478), beides spätere Abzüge. [CM].

PROVENIENZ: Sammlung Walther Unus (d.i. Walther Heinrich 1872 Berlin - 1939 Rom), Berlin.

LITERATUR: Vgl. Carl Blechen - Zwischen Romantik und Realismus - Peter-Klaus Schuster (Hrsg.), Kat. Nationalgalerie Berlin, 1990, S. 184, Nr. 261 mit Abb.

70
Karl Blechen
Kloster im Walde, 1823.
Radierung
Schätzung:
€ 3.000
Ergebnis:
€ 12.200

(inkl. 22% Käuferaufgeld)