Auktion: 373 / Wertvolle Bücher mit Maritime Kunst am 22.11.2010 in Hamburg Lot 458

 
Levinus Hulsius - Impp. romanorum (1603)


 
458
Levinus Hulsius
Impp. romanorum (1603)
Schätzung:
€ 300
Ergebnis:
€ 336

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Hulsius, L., Impp. Romanorum numismatum series. à C. Iulio Caesare ad Rudolphum II. Addita est breviter ipsorum vita, aversa pars nummorum, & eorundem explicatio. Mit gest. Titelvignette, ganzseit. Wappenkupfer vo. Titel und 155 Textkupfern . Frankfurt, beim Verfasser 1603. Etw. spät. HPgt. mit marmor. Deckelbezügen. 8vo. 8 Bll., 305 S., 3 Bll.

VD 17, 12:123740T. - Lipsius/Leitzmann 195. - Ebert 10364. - Erste Ausgabe unter diesem Titel, insges. dritte, stark erweiterte Ausgabe, erschien vorab 1597 und 1599. Für die vorlieg. Ausgabe wurden die Kupfer neu gestochen, das Wappen des Erzbischofs Johann Adam von Mainz auf der Titelrückseite stammt von Hans Silbermacher (vgl. Andresen S. 343). - Tlw. leicht gebräunt, stockfl. und wasserrandig, Titel mit altem Besitzeintrag, Vorsatz mit Widmung von alter Hand. Einbd. berieben, Kanten bestoßen.

458
Levinus Hulsius
Impp. romanorum (1603)
Schätzung:
€ 300
Ergebnis:
€ 336

(inkl. 20% Käuferaufgeld)