Auktion: 379 / Wertvolle Bücher am 23.05.2011 in Hamburg Lot 803

 
William Lindley - 6 gezeichn. Pläne (Hamburger Sielbau). In 7 Tln. 1850-60.

803
William Lindley
6 gezeichn. Pläne (Hamburger Sielbau). In 7 Tln. 1850-60.
Aquarell
Schätzung:
€ 1.200
Ergebnis:
€ 1.020

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Lindley. - 6 Sielpläne von Hamburg. In 7 Tln. 6 farb. Tuschzeichnungen (3 signiert "W. Lindley"). Hamburg 1850-60. Von 60,5 : 70,5 cm bis 32 : 288 cm.

Interessante Originaldokumente zum Hamburger Sielbau nach dem Großen Brand 1842. Im Zuge des Wiederaufbaus der zerstörten Teile der Innenstadt bot sich dem Hamburger Senat die Gelegenheit, die seit langem notwendige Errichtung eines zentralen Abwasser- und Wasserversorgungssystems in Angriff zu nehmen. Der damit betraute englische Ingenieur William Lindley (1808-1900) schuf 1843-60 eines der modernsten Abwassersysteme Europas. - Die vorlieg. Pläne - für die Große Theaterstraße (2), den Valentinskamp und Caffamacherstraße, Kampstraße in St. Pauli, die Neuenstädter Fuhlentwiete und, mit den längsten Ausmaßen, ein Längenprofil des Stammsiels von der Hafenstraße in St. Pauli bis zur Gurlittstraße in St. Georg - sind in drei Abschnitte gegliedert: sie zeigen jew. einen Situationsplan der entsprechenden Straße, ein Längenprofil mit Querschnitt vom Untergrund und den geplanten Leitungen und Details (Rohranschlüsse, Einstiegsschächte). Drei der Pläne sind von Lindley abgezeichnet und datiert, vier sind mit einem Lacksiegel versehen. - Mit leichten Gebrauchsspuren, ein Bl. stärker fleckig, knittrig und mit hinterl. Einrissen, das längste Blatt ist in zwei Teile geteilt. Tlw. mit Archivstempel im Blattrand.

803
William Lindley
6 gezeichn. Pläne (Hamburger Sielbau). In 7 Tln. 1850-60.
Aquarell
Schätzung:
€ 1.200
Ergebnis:
€ 1.020

(inkl. 20% Käuferaufgeld)