Auktion: 414 / Wertvolle Bücher am 19./20.05.2014 in Hamburg Lot 94

 
Heinrich Heine - Aus den Memoiren. 1910.


94
Heinrich Heine
Aus den Memoiren. 1910.
Schätzung:
€ 600
Ergebnis:
€ 1.080

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
Heine, H., Aus den Memoiren des Herrn von Schnabelewopsky.Mit 35 (6 kolor.) Orig.-Lithographien (1 doppelblattgr.) von J. Pascin . Berlin, P. Cassirer 1910. Weißer OSeiden-Einband mit VDeckelillustration von Pascin in Schwarz sowie KGoldschnitt. 31,5 : 24,5 cm.

4. Werk der Pan-Presse. - 1 von 250 num. Exemplaren auf amerikanischem Old Stratford. - "Pascin's first book illustrations. The deceptive simplicitiy of his drawing .. gives the plates a mock innocence." (Artist and the Book 219) - "Dieses Buch bietet noch immer eine Augenweide. Die amourösen Eskapaden des Helden, die Heine in dieser Pseudo-Autobiographie einmal mehr nur dem Vorwand liefern, um unter anderem seinen scharfen Witz an seiner Haßliebe zur Stadt Hamburg zu erproben, bieten erzählerisch einen halsbrecherischen kühnen Balanceakt zwischen Anmut und Frechheit, ein Schulbeispiel genialer Satire" (Eyssen).
"Analysiert man Pascins Illustrationen genau, so zeigt sich, daß das Verständnis des Künstlers für Heines Text über die Erfassung des geistreich-witzigen, zugleich eleganten und respektlosen Sprachstils weit hinausgeht .. " (Caspers S. 70). - Vorsatz mit Überklebung, Einbd. nur geringfüg. angeschmutzt; insges. schönes Exemplar.

Wilhelm/Galley I, 515. - Caspers 3.4. - Rodenberg S. 452. - Schauer II, 89. - Eyssen S. 156. - Feilchenfeldt/Brandis 96.0 B.

4th work of Pan-Presse. 1 of 250 numb. copies on american Old Stratford. With 35 (6 colored) orig. lithographs by J. Pascin. White orig. silk with front cover illustration by Pascin and top edge gilt. - Binding somewhat soliled.




94
Heinrich Heine
Aus den Memoiren. 1910.
Schätzung:
€ 600
Ergebnis:
€ 1.080

(inkl. 20% Käuferaufgeld)