Auktion: 421 / Wertvolle Bücher am 18./19.05.2015 in Hamburg Lot 317

 
317
Johann Wolfgang von Goethe
Das römische Carneval. 1789
Schätzung:
€ 4.000
Ergebnis:
€ 5.280

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
(Goethe, Johann Wolfgang von), Das Römische Carneval. Mit gest. Titelvignette von H. Lips und 18 kolor. Kupfertafeln (st. 20) von G. M. Kraus nach G. Schütz. Berlin, Joh. Fr. Unger für C. W. Ettinger in Weimar und Gotha 1789. Zeitgenöss. HKalbldr. mit RSch. 4to. 69 S.

Erste Ausgabe. - Eine der schönsten Veröffentlichungen der deutschen Klassik. "Das Römische Carneval ist vom Verleger, der eine höhere Auflage für ein Risiko hielt, in nur 250 Exemplaren hergestellt worden, und es ist bekannt, daß Goethe vergeblich ein Exemplar für seine Bibliothek wieder zu erwerben suchte." (Kippenberg) - Ohne die letzten beiden Tafeln 19-20. - Text etw. stockfleckig, die schönen Tafeln kaum fleckig und gut erhalten, Titel mit 2 hinterl. Randeinrissen. Einbd. gering berieben und bestoßen, ob. Kap. mit kl. Fehlstelle. Provenienz: Aus dem Nachlaß von Heinrich Lips in Zürich, dem Stecher der Titelvignette, später Slg. Otto Jahn (Exlibris von Ludwig Richter, vgl. Abb. bei Bogeng II, 215) und Slg. E. Stickelberger (Exlibris).

Hagen 193. - Goedeke IV/3, 470, III, 2. - Kippenberg 363. - Borst 598. - Lipperheide Sn 15.

First edition. With engr. title vignette by Lips and 18 (of 20) col. copperplates by Kraus after Schütz. Contemp. half calf with label on spine. - Some foxing to text leaves, plates partly minim. soiled at margin, title with 2 small marginal tears (backed). Binding slightly rubbed and bumped, upper spine end chipped. Else good copy with mostly clean plates. Provenance: Heinrich Lips, the engraver of the title vignette; collection Otto Jahn (ex libris by Ludwig Richter) and later E. Stickelberger.

317
Johann Wolfgang von Goethe
Das römische Carneval. 1789
Schätzung:
€ 4.000
Ergebnis:
€ 5.280

(inkl. 20% Käuferaufgeld)