Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 482 / Wertvolle Bücher am 27.05.2019 in Hamburg Lot 66

 
Objektbeschreibung
Karl Schmidt-Rottluff
9 Holzschnitte. München, Kurt Wolff (1918).

Seltenes vollständiges Set der Orig.-Holzschnitte von Karl Schmidt-Rottluff, die "als der Höhepunkt im Holzschnitt-Schaffen des Künstlers" gelten (Lothar Lang).

1 von 75 Exemplaren. - Karl Schmidt-Rottluff "war unter den Brücke-Künstlern der ursprünglichste, kräftigste" (Lang). In seiner um 1918 entstandenen Folge mit 9 religiösen Holzschnitten ist die für das Frühwerk charakteristische visionäre Ekstatik unter strengere Kontrolle gebracht. Sein Stil wird nun monumental. "Religion was a favorite theme of the postwar artists .. The whole idea of high and outgoing Christianity came from Tolstoi, defined as service to mankind. Some of the Expressionists carried this idea into the late 1920s as a reaction against suffering and the psychosis of revolution. Religion seems to be a breakthrough for the young Schmidt-Rottluff. It was not so much a theme as a sketch of a possible world .. he tried to give the old symbols new meanings for a renewed mankind. So we find these illustrations are not true illustrations of church tradition but direct expressions" (Reed). - Druck auf auf Van Gelder-Zonen. - Darstellungsgröße ca. 50 : 39 cm.

EINBAND: Lose Graphiken, jew. eingelegt in Karton-Decken, zus. in Umschlag und Halbleinenmappe mit Deckeltitel. 67 : 51,5 cm. - ILLUSTRATION: Folge von 9 signierten Orig.-Holzschnitten von Karl Schmidt-Rottluff. - ZUSTAND: Mit leichtem Lichtrand von ehem. Passepartouts, an den Kanten verso mit Montierungsresten und stellenw. leicht braunfleckig, 1 Bl. mit minim. kl. Loch im w. Rand, 1 Bl. und Titelbl. mit Quetschfalten im ob. li. R., Titelbl. leicht gebräunt. - PROVENIENZ: Schweizer Privatbesitz.

LITERATUR: Schapire H 206, 208, 211-216 und 218. - Schapire, Gebrauchsblätter 40. - Riffkind Coll. 2558, 2559, 2562. - Reed 121-123.- Lang S. 48.

The rare complete set of 9 signed orig. woodcuts on van Gelder laid paper. 1 of 75 copies. Loose plates in covers and wrapper in half cloth case with cover title. - Slightly faded due to old passe-partouts, edges verso with traces of mounting and partly slightly brownstained, 1 leaf with minim. hole in the white margin, 1 leaf and title with printer's creases in the top left corner, title leaf slightly browned.

66
Karl Schmidt-Rottluff
9 Holzschnitte (Titel und 9 Bll. Graphiken in 1 Mappe), 1918.
Mappe
Schätzpreis: € 25.000
+
 


Weitere Abbildungen
Karl Schmidt-Rottluff - 9 Holzschnitte (Titel und 9 Bll. Graphiken in 1 Mappe) - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Karl Schmidt-Rottluff - 9 Holzschnitte (Titel und 9 Bll. Graphiken in 1 Mappe) - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Karl Schmidt-Rottluff - 9 Holzschnitte (Titel und 9 Bll. Graphiken in 1 Mappe) - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Karl Schmidt-Rottluff - 9 Holzschnitte (Titel und 9 Bll. Graphiken in 1 Mappe) - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Karl Schmidt-Rottluff - 9 Holzschnitte (Titel und 9 Bll. Graphiken in 1 Mappe) - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Karl Schmidt-Rottluff - 9 Holzschnitte (Titel und 9 Bll. Graphiken in 1 Mappe) - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Karl Schmidt-Rottluff - 9 Holzschnitte (Titel und 9 Bll. Graphiken in 1 Mappe) - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Karl Schmidt-Rottluff - 9 Holzschnitte (Titel und 9 Bll. Graphiken in 1 Mappe) - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Karl Schmidt-Rottluff - 9 Holzschnitte (Titel und 9 Bll. Graphiken in 1 Mappe) - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Weitere Angebote zu Karl Schmidt-Rottluff
Was Sie auch interessieren könnte
Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Karl Schmidt-Rottluff "9 Holzschnitte (Titel und 9 Bll. Graphiken in 1 Mappe)"
Dieses Objekt wird regelbesteuert angeboten.

Berechnung der Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 23 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 23%, Teilbeträge über € 200.000: 21% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer
Berechnung der Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5 % zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.
Karl Schmidt-Rottluff - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte