Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 472 / Wertvolle Bücher am 26.11.2018 in Hamburg Lot 319

 
Objektbeschreibung
Johann Wolfgang von Goethe
Taschenbuch für 1798. Hermann und Dorothea. Berlin, Fr. Vieweg d. Ä. [1797].

Erster Druck der ersten Ausgabe. Exemplar der Vorzugsausgabe auf dünnem Bütten und in roter Saffian-Brieftasche.

"Als Muster einer geschmackvollen Buchbinderarbeit - einer Kunst, darinnen Teutschland noch nicht excellirt - muß ich auch die seidenen und rothen Maroquin-Bände des neuen bey Vieweg d. ä. in Berlin erschienenen Kalenders, der Göthe's schöne Stadt-Ekloge, Herrmann u. Dorothea, enthält, anführen" (Journal des Luxus und der Moden , Dez. 1797, zitiert nach Lanck./Rümann).
Seltene, nicht bei Hagen verzeichnete Variante mit einem kolorierten Modekupfer von G. Gropius nach F. Gilly (zwei Frauen in ovalem Rahmen). Die sechs Kalenderkupfer mit Landschaftsansichten nach J. D. Schubert in der Nummernfolge 1, 8, 7, 2, 9 und 10 (so komplett).

EINBAND: Roter Orig.-Maroquinband mit Einstecklasche und Ganzgoldschnitt. 12 : 8,5 cm. - ILLUSTRATION: Mit gestochenem Frontispiz von Chodowiecki, 1 kolorierten Modekupfer von Gropius nach Gilly und 6 Kupfertafeln von Darnstedt nach Schubert. - KOLLATION: 9 Bll., 174 S. - ZUSTAND: Tls. gering stockfleckig. Einbd. etw. berieben, Rücken mit Einriß am Gelenk und kl. Läsur am ob Kap. sowie mit hs. Rückentitel.

LITERATUR: Lanck./Rümann S. 49. - Hagen 231. - Goedeke IV/3, 334, 68.1a. - Borst 804.

First edition, first issue. De luxe copy on thin laid paper and in orig. red morocco binding with flap. With frontispiece by Chodowiecki, 1 colored engraving by Gilly after Gropius (not recorded by Hagen) and 6 copperplates after Schubert. - Partly minor foxing. Binding slightly rubbed, joint with tear, upper spine end chipped, ms. title on spine.

319
Johann Wolfgang von Goethe
Taschenbuch für 1798 (Herrmann und Dorothea)
Schätzung:
€ 2.500
Ergebnis:
€ 2.214

(inkl. 23% Käuferaufgeld)
 


Was Sie auch interessieren könnte
Johann Wolfgang von Goethe - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte