Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 482 / Wertvolle Bücher am 27.05.2019 in Hamburg Lot 325

 
Objektbeschreibung
Les Très Belles Heures de Notre-Dame
des Herzogs von Berry. Faksimile der Handschrift Nouv. acq. lat. 3093 der Bibliothèque Nationale in Paris. Luzern, Faksimile Verlag 1992.

Faksimile eines der Meisterwerke europäischer Buchmalerei, mit prachtvollen Miniaturen des Meisters des Paraments von Narbonne.

1 von 980 arabisch numerierten Exemplaren. - Mit dem Kommentar von E. König sowie einem Vorabdruck des Kommentars.

EINBAND: Roter Orig.-Lederband mit reicher Goldprägung, Wappensupralibros und Ganzgoldschnitt, in Acryl-Schuber. 29,5 : 21,5 cm.

Facsimile of one of the masterpieces of European book painting, with splendid miniatures by the Parament of Narbonne. 1 of 980 numbered copies. Red orig. calf with rich gilt decoration, armorial centrepiece and gilt edges. Together with commenatry in acrylic slipcase.

325
Très Belles Heures, Les
Les Très Belles Heures. Faksimile, 1992.
Schätzung:
€ 1.000
Ergebnis:
€ 984

(inkl. 23% Käuferaufgeld)