Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 482 / Wertvolle Bücher am 27.05.2019 in Hamburg Lot 333

 
Objektbeschreibung
Matthäus Seutter
Atlas minor praecipua orbis terrarum imperia, regna et provincias. Augsburg, M. Seutter um 1740.

Hübscher kleiner Taschenatlas aus dem bekannten Augsburger Kartenverlag. Vollständiges Exemplar in typischem Verlagskolorit.

Mit der Weltkarte in zwei Hemisphären, Erdteilkarten von Europa, Asien, Afrika und Amerika (2, darunter Nordamerika mit Kalifornien als Insel) sowie Länderkarten u. a. von Portugal, Spanien, Frankreich, Lothringen, Italien, Großbritannien, Niederlande, Schweiz, Deutschland, Dänemark, Skandinavien, Polen, Griechenland, Rußland, Türkischem Reich und Heiligem Land. Die dekorativen, sorgfältig grenz- und flächenkolorierten Karten (Format 21 : 30 cm) überwiegend mit Schmuckkartuschen, reichem figürlichen Beiwerk, Wappendarstellungen, Meilenzeigern und Windrosen, die Weltkarte zusätzlich mit kleinen Himmelsgloben zu den Sternbildern und Planetenbahnen.

EINBAND: Flexibler Lederband der Zeit mit blindgeprägtem Deckeltitel und Umschlaglasche. 21 : 17 cm. - ILLUSTRATION: Mit koloriertem doppelblattgroßem Kupfertitel mit allegorischer Szene und 66 kolorierten doppelblattgroßen Kupferkarten. - KOLLATION: 34 Bll. - ZUSTAND: Ränder etw. stockfleckig, oben mit schmalem Wasserrand, zu Beginn Text und erste Karten etw. stärker betroffen, Kupfertitel mit breit hinterlegtem Falzriß, 1 Karte mit Tintenfleck in der Darstellung, Buchblock angebrochen. Einband beschabt, Lederschließband an Umschlaglasche unvollständig.

LITERATUR: Sandler S. 15. - Vgl. Phillips/Le Gear 3494.

Pocket atlas with col. doublepage engr. title and 66 col. doublepage engr. maps, amongst other a world chart, contintental maps of America, Europa, Africa and Asia. Contemp. flexible calf with blindstamped title on front cover and cover flap. - Margins somewhat foxed, slightly waterstained at the top (the text in the beginning and the first few maps stronger affected), engr. title with rebacked split to fold, 1 map with ink stain in illustration, inner book going. Binding scraped, only a fragment of the leather strap has been preserved.

333
Matthäus Seutter
Atlas minor, um 1740.
Nachverkaufspreis: € 2.500
+
 


Was Sie auch interessieren könnte
Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Matthäus Seutter "Atlas minor"
Dieses Objekt wird regelbesteuert angeboten.

Berechnung der Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 23 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 23%, Teilbeträge über € 200.000: 21% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer
Berechnung der Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5 % zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.
Matthäus Seutter - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte