Auktion: 482 / Wertvolle Bücher am 27.05.2019 in Hamburg Lot 335

 
335
Johann Baptist Homann
Atlas compendiarius mit 50 Karten, 1746-1790.
Schätzung:
€ 2.000
Ergebnis:
€ 1.722

(inkl. 23% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Homann Erben
Atlas compendiarius. Nürnberg, Homann Erben um 1746-1790.

Vollständiges Exemplar des Auswahl-Atlas aus dem bekannten Nürnberger Verlag.

Die Karten (datiert bis 1790) nach Lowitz, Haas, Majer, Schatz, Nell, Boehmius u. a., zeigen die Welt in zwei Hemisphären (auf 1 Blatt mit vier weiteren kl. Erdgloben), Kontinentkarten von Europa, Afrika, Asien und Amerika sowie Karten von Spanien, Frankreich, Ungarn, den Niederlanden und Belgien, Großbritannien, Schweiz, Italien, Deutschland, Preußen, Böhmen und Mähren u. a. (laut Index ist die Karte Ducatus Brunsvicensis ersetzt durch Fürstenthümer Grubenhagen, Calenberg, Wolfenbüttel und Blankenburg, datiert 1786). Zu Beginn die Tafel Schematus geographiae mathematicae zeigt 23 Erd- und Himmelsdiagramme mit Planetenkonstellationen, Armillarsphäre, Himmelsglobus, zwei kl. Karten von Asien in untersch. Projektionen, Klimazonen u. a.

EINBAND: Lose Karten in Orig.-Lederumschlag mit blindgepr. Deckeltitel Atlas Homannianus von 50 Karten und neue Broschur (Text), zusammen in privater Leinenkassette. 54 : 32 cm. - ILLUSTRATION: Mit gestochenem Titel mit Index, 1 doppelblattgroßen kolorierten Tafel und 50 doppelblattgroßen kolorierten Kupferkarten. - KOLLATION: 38 S. - ZUSTAND: Karten rechts oben mit Numerierung von alter Hand. Überwiegend unterschiedl. fleckig, tlw. gebräunt, ca. 10 Karten mit hinterlegten Fehlstellen im Rand (inkl. der Tafel, Welt, Amerika u. Europa), tlw. mit hinterl. Einrissen im Rand oder in der Mittelfalte, die Karte des Bayerischen Kreises bis in die Darstellung beschnitten und im rechten Rand breit verstärkt. Lederdecke beschabt.
LITERATUR: Phillips/Le Gear 3499.

Complete copy with engr. title, 1 double-page colored plate and 50 double-page colored engr. maps. Loose maps in orig. flexible calf, text separately bound in orig. wrappers, together in private cloth case. - Maps with ink numbering in the upper right corner by an old hand. Mainly somewhat stained, partly tanned, about 10 maps with rebacked marginal defects or missings spots (incl. plate, world chart and continental map of Europe and America) partly with small rebacked tears to margins or centrefold, the map of the "Bayerischer Kreis" trimmed into the illustration and heavily rebacked in the right margin. Calf cover rubbed.(R)

335
Johann Baptist Homann
Atlas compendiarius mit 50 Karten, 1746-1790.
Schätzung:
€ 2.000
Ergebnis:
€ 1.722

(inkl. 23% Käuferaufgeld)