Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 482 / Wertvolle Bücher am 27.05.2019 in Hamburg Lot 431

 
Objektbeschreibung
Justinus
Warhafftige Hystorien, die er auß Trogo Pompeio gezogen, und inn Viretzig vier Bücher außgeteylt. Augsburg, H. Steiner 1532.

Deutsche Ausgabe der nur in dieser Fassung überlieferten Universalgeschichte von Pompeius Trogus. Altkoloriertes Exemplar mit den prächtigen Holzschnitten von Jörg Breu d. J. und Hans Weiditz.

Zweite deutsche Ausgabe von Justinus' Epitoma Historiarum Phillipicarum , übersetzt von dem Humanisten Hieronymus Boner, "einer der tätigsten Übersetzer lateinischer und griechischer Autoren" (ADB II, 120). - Unter den Holzschnitten sind 10 von Breu d. J. (hier erstmals verwendet) sowie 18 von Weiditz, die teils aus der Steinerschen Cicero- und Petrarca-Ausgabe stammen und teils für das vorliegende Werk neu geschaffen wurden (vgl. ausführl. Fairfax Murray und Dodgson für die Zuschreibung).

EINBAND: Pergamentband unter Verwendung einer frühen Notenhandschrift. 30 : 20,5 cm. - ILLUSTRATION: Mit großem Titelholzschnitt und 49 meist halbseitigen Textholzschnitten von J. Breu d. J., H. Weiditz u. a. sowie 22 dekorativen Schlußstücken vom Meister DS. - KOLLATION: 4 nn., 119 röm. num. Bll. - ZUSTAND: Ohne das letzte w. Bl. - Meist etw. fleckig, 5 Bll. mit restaur. Einrissen oder kl. Fehlstellen (Buchstabenverlust) und deutlicher fleckig.

LITERATUR: VD 16, T 2070 (unter Trogus). - Goedeke II, 319, 6. - Fairfax Murray 231. - Dodgson II, 110, 5; 143, 14; 427, 1.

Second German edition of this beautifully illustrated world history. With title woodcut and 49 mostly half page woodcuts by J. Breu the Younger and H. Weiditz as well as 22 decorative vignettes by the Master DS. Vellum using an early manuscript with music notes. - Lacking the last blank. Mostly somewhat stained, 5 leaves with restored tears or defective spots (loss of letters).

431
Marcus Junianus Justinus
Wahrhafftige Hystorien, 1532.
Schätzung:
€ 4.000
Ergebnis:
€ 3.198

(inkl. 23% Käuferaufgeld)
 


Was Sie auch interessieren könnte
Marcus Junianus Justinus - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte