Auktion: 491 / Wertvolle Bücher am 25.11.2019 in Hamburg Lot 198

 
198
Joseph Paul Gaimard
Voyage ... en Scandinavie, 11 Textbde. (von 17) in 15 u. 5 Atlasbde., zus. 20 Bände., 1842-1856.
Nachverkaufspreis: € 12.000
+
Objektbeschreibung
Joseph-Paul Gaimard
Voyage de la commission scientifique du Nord, en Scandinavie, en Laponie, au Spitzberg et aux Feröe. 11 Textbände (von 17) in 15 und 5 Atlasbände, zusammen 20 Bände. Paris, Bertrand 1842-56.

Umfangreiches Exemplar des großen Forschungsberichtes über die letzte von Gaimard geleitete Skandinavienexpedition 1838-1840. Mit zahlreichen Tafeln und Karten reich illustriert.

Erste Ausgabe des unvollendet gebliebene wichtigen Berichtes. In diesem Umfang sehr selten. In sich vollständiges Exemplar mit den prachtvollen Tafeln. - Joseph-Paul Gaimard (1796-1858) "became one of the most widely traveled naturalists in the history of scientific exploration .. Serving as director of the Scientific Commission for the North, he conducted extensive explorations in Lapland and on Spitsbergen and the Faeroes. With the latter journey (1838-1840) Gaimard's frenetic, albeit highly productive, wanderin apparently came to an end .. He was assidious and successful in seein to completion the official reports of every expedition in which he participated." (DSB) - Mit Untersuchungen u. a. zu Aurora borealis, das Phänomen eindrucksvoll dargestellt auf 10 Tafeln. Ferner Ansichten von Schweden, Finnland, Ruland, Kostümdarstellungen und zoologischen Tafeln (Vögel, Fische, Krustentiere u. a.). - Exemplar mit allen Atlasbänden, hier wie folgt: Atlas historique et pittoresque (2 Bände; mit 311 statt 310 lithogr. Tafeln; die zusätzl. Tafel mit einer weiteren Ansicht von Tromsø), Atlas zoologique (mit 76 Tafeln, ganz- oder teilkoloriert), Atlas géologique (2 Bände in 1, mit 32 Karten und Tafeln) und dem Atlas de physique (mit 31 Karten und Tafeln). Von den Textbänden sind vorhanden: Histoire de la Scandianvie (1 Band), Généalogie, Minéralogie et Métallurgie (1 Band), Aurora borealis (1 Band), Géologie, Minéralogie, Métallurgie et Chimie (1 Band in 2), Magnetisme (2 von 3 Bänden), Météorologie (3 Bände in 6) und Géographie physique (1 von 2 Bänden; in 2).

EINBAND: Halblederbände der Zeit mit goldgeprägtem Rückentitel (Atlasbände; Gelenke restauriert), 51,5 : 36 cm, und Pappbände der Zeit mit ausführlichem Deckeltitel (Textbände), 25 : 16,5 cm. - ILLUSTRATION: Mit lithogr. Titel, gest. Titelvignette, 450 lithographierten und gestochenen Tafeln (statt 449: 1 zusätzlich; tlw. in Aquatinta; 76 ganz- oder teilkoloriert; 3 gefaltet). - ZUSTAND: 1 Tafel aus dem Atlas geologique verbunden in Band I des Atlas historique et pittoresque . Etwas stockfleckig, einzelne Tafeln gebräunt.

LITERATUR: Chavanne 219. - Nissen, Zool. 1469. - DSB V, 225.

Comprehensive copy of the major scientific report about the last expedition to Scandinavia under Gaimard's command in 1838-1840. Richly illustrated with numerous plates and maps, 10 of which depicting the Aurora borealis. First edition. Joseph-Paul Gaimard (1796-1858) "became one of the most widely traveled naturalists in the history of scientific exploration". Contemp. half calf with gilt-lettered spine (atlas volumes; joints restored), 51,5 : 36 cm, and contemp. boards with detailed cover title (text volumes), 25 : 16,5 cm. With lithogr. title, engr. title vignette and 450 lithogr. or engr. plates and maps (instead of 449; containing 1 additional view of Tromsø; partly in mezzozinto; 76 partly colored, 3 folding). - 1 plate from the Atlas geologique bound in the 1st volume of the Atlas historique et pittoresque. Somewhat foxing, a number of plates tanned.

198
Joseph Paul Gaimard
Voyage ... en Scandinavie, 11 Textbde. (von 17) in 15 u. 5 Atlasbde., zus. 20 Bände., 1842-1856.
Nachverkaufspreis: € 12.000
+
 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Joseph Paul Gaimard "Voyage ... en Scandinavie, 11 Textbde. (von 17) in 15 u. 5 Atlasbde., zus. 20 Bände."
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 32 %, Teilbeträge über € 200.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.