Auktion: 491 / Wertvolle Bücher am 25.11.2019 in Hamburg Lot 197

 
197
Friedrich Martens
Spitzbergische oder Groenlandische Reise, 1675.
Schätzung:
€ 2.000
Ergebnis:
€ 6.750

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Friedrich Martens
Spitzbergische oder Groenlandische Reise Beschreibung gethan im Jahr 1671. Hamburg, G. Schultze 1675.

Erste Ausgabe der seltenen Reisebeschreibung nach Grönland und Spitzbergen. Die schönen Kupfertafeln mit Darstellungen der Tier- und Pflanzenwelt, Szenen vom Walfang und aus dem Eis.

Der Hamburger Arzt Friedrich Martens unternahm 1671 als Schiffs-Chirurg an Bord eines friesischen Walfängers eine Reise nach Spitzbergen und Grönland, deren Beschreibung "von berühmten Naturforschern wie Linné benutzt und anerkannt wurde" (Schröder). - "Dieses kleine Buch öffnete den Spitzbergen-Bereich einer frühen, der Zeit weit vorausgehenden wissenschaftlichen Betrachtung; es steht mithin einzigartig da in der Polarliteratur. Als Quelle für die Naturkenntnis jenes Bereichs blieb es unübertroffen bis zum Erscheinen der Berichte W. W. Scoresbys" (Henze III, 381). - Die 16 Darstellungen sind von A bis Q durchnumeriert, wobei sich A-B und C-D jeweils auf einer Tafel befinden.

EINBAND: Neuer Halblederband mit Rückenschild. 19,5 : 16,5 cm. - ILLUSTRATION: Mit 14 Kupfertafeln (4 gefalt.) mit 16 Abbildungen. - KOLLATION: 4 Bll., 132 S., 2 Bll. - PROVENIENZ: Aus der Bibliothek des Naturforschers Nathanael Gottfried Leske (1751-1786) mit dessen gestochenem Exlibris auf dem vorderen festen Vorsatz.

LITERATUR: VD 17, 39:131468V. - Chavanne 2786. - Sabin 44834. - Nissen, Zool. 2706. - Böhme 766. - Schröder V, 2443. - Slg. Böhme 766. - Nicht bei Lauridsen.

First edition of the scarce description of Martens' travels to Greenland and Spitsbergen, which he made as a surgeon on a Frisian whaler. With 14 (4 folding) copperplates with 16 illustrations (numbered A-Q). New half calf with label on spine. - Only slightly tanned, 1 folding plate with vertical printer's crease in illustration. - With engr. bookplate of scientist Nathanael Gottfried Leske (1751-1786) on front inner board.

197
Friedrich Martens
Spitzbergische oder Groenlandische Reise, 1675.
Schätzung:
€ 2.000
Ergebnis:
€ 6.750

(inkl. 25% Käuferaufgeld)