Auktion: 491 / Wertvolle Bücher am 25.11.2019 in Hamburg Lot 111

 
111
Gregorius I.
Dialogus, 1509-1515.
Nachverkaufspreis: € 1.800
+
Objektbeschreibung
Gregor I.
Zeitgenössischer Sammelband mit 5 Werken des Kirchenvaters Gregor I. Paris, B. Rembolt 1509-13.

Zeitgenössisch gebundener Sammelband mit schönen Postinkunabeln aus der Offizin von Berthold Rembolt. Sämtliche Drucke rubriziert und geschmückt mit zahlreichen Schrotschnitt-Initialen sowie Rembolts prächtiger Druckermarke.

Enthält: I: Dialogus. 1513. 59 röm. num., 5 nn. Bll. - II: Pastoralis cure. 1512. 2 nn., 42 röm. num. Bll. - III: In septe Psalmos penitentialis explanatio. 1512. 46 röm. num., 2 nn. Bll. - IV: Expositio super Cantica Canticorum. 1509. 2 nn., 24 röm. num. Bll. - V: Homelie XII super Ezechielem. 1512. 8 nn., 107 röm. num. Bll.

EINBAND: Kalblederband der Zeit über Holzdeckeln mit Streicheisenprägung und Einzelstempeln (Lilie, Schriftband "Maria") sowie 2 Messingschließen. 4to. 21,5 : 14,5 cm. - ILLUSTRATION: Mit 5 Titelbordüren, Druckermarken und zahlreichen Initialen, sämtlich in Schrotschnitt; ferner mit 3 großen Textholzschnitten (Gregor mit Buch und Taube; wdh.) und 1 Schrotschnitt im Text. - ZUSTAND: Tls. geringfüg. fleckig, vereinz. mit kl. Randläsuren, erste 3 Bll. tls. mit Randergänzungen. Rücken stilgerecht erneuert, ebenso die bewegl. Schließenteile.

LITERATUR: Adams 1191, 1200, 1179, 1181 und 1184.

Contemporary Sammelband with 5 works of pope Gregory I, finely printed by B. Rembolt in Paris. Rubricated throughout, each with metalcut printer's device and title border, further 3 woodcuts showing Gregory with book and dove (rep.). Contemp. blindtooled calf over wooden boards with 2 brass clasps. - Partly minor staining, here and there small marginal defects (first 3 leaves mended at lower corner). Spine renewed, also the movable parts of the clasps.

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Gregorius I. "Dialogus"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 32 %, Teilbeträge über € 200.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.