Auktion: 499 / Wertvolle Bücher am 06.07.2020 in Hamburg Lot 66

 
66
Leder-Musterbuch
Leder-Musterbuch der Fa. Wilhelm Eilers Jr, 1931.
Schätzung:
€ 1.000
Ergebnis:
€ 2.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Musterbuch

Leder-Musterbuch
Musterbuch der Fa. Wilhelm Eilers Jr. Bielefeld 1931.

- Äußerst seltenes und dekoratives Musterbuch
- Aufgrund der aufwendigen Produktionsweise wohl nur in wenigen Exemplaren hergestellt
- Interessantes Marketing-Instrument um 1930


Wunderschönes Musterbuch der Bielefelder Eilers-Werke (heute Eilers & Brunnen bzw. Brunnen) vor etwa 100 Jahren. Die Musterzeichnungen zeigen u. a. Briefmappen, Aktentaschen und Dokumentenmappen sowie Etuis für Pfeifen und Zigarren. Als Eingangsseite ist dem Buch das Motto "Mit solchen Gaben spart man seine Worte" vorangestellt, am Ende ist auf einem Blatt die Firmenphilosophie gedruckt: "400 hochqualifizierte Facharbeiter, modernste Spezialmaschinen und jahrelange Erfahrung auf dem Sondergebiet der Kundengabe stehen zu Ihrer Verfügung. Von meinem kleinsten Angestellten angefangen sind wir alle bereit, uns mit allen Kräften in Ihren Dienst zu stellen. Ich bin jeder Anforderung gewachsen! ..". Als Marketing folgen mehrere Geschäftsbriefe aus den Jahren 1925-31, wo sich Firmen wie der Rotterdamsche Lloyd, Phoenix in Harburg oder die I.G.Farben für die vom Eilers-Werk produzierten und gelieferten Taschenkalender und Jahrbücher bedanken.

Einband: Dunkelgrüner Maroquinband mit Messing-Signet auf dem Vorderdeckel. 37 : 27,5 cm.- ILLUSTRATION: 15 Seiten mit montierten Lederproben und mehrfarbigen Musterzeichnungen.- ZUSTAND: Wohlerhalten.

Very rare and decorative pattern book. Owing to the lavis make only a few copies were made. Dark green morocco binding with brass signet on front board. - Well-preserved.R)

66
Leder-Musterbuch
Leder-Musterbuch der Fa. Wilhelm Eilers Jr, 1931.
Schätzung:
€ 1.000
Ergebnis:
€ 2.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)