Auktion: 499 / Wertvolle Bücher am 06.07.2020 in Hamburg Lot 419000780

 
419000780
Johann Conrad Susemihl
Teutsche Ornithologie, 1800-1805.
Schätzpreis: € 10.000
+
Objektbeschreibung
Johann Conrad Susemihl
Teutsche Ornithologie oder Naturgeschichte aller Vögel Teutschlands in naturgetreuen Abbildungen und Beschreibungen. 22 Hefte (alles Erschienene) in 2 Bänden. Darmstadt, Eigenverlag 1800-17.

- Eines der schönsten Vogelwerke Deutschlands in erster Ausgabe
- Mit prachtvoll kolorierten und unbeschnittenen Kupfertafeln
- Seltenes vollständiges und guterhaltenes Exemplar


"Die Tafeln gehören in Stich wie Kolorit zu den Spitzenleistungen des späten Kupferstiches" (Claus Nissen)

Erste Ausgabe eines der schönsten Vogelbücher, die in Deutschland gedruckt wurden. Herausgegeben von Moritz Balthasar Borkhausen, J. W. Lichthammer, C. W. Bekker und G. Lembcke. Das Werk erschien in insgesamt 22 Lieferungen, wobei die letzte Lieferung erst 1817 ausgeliefert wurde. - 2 Textbll. auch in französ. Sprache eingebunden (Wespenbussard und Gartenrotschwanz).

EINBAND: Späterer Halblederband mit Rückenvergoldung und Rückenschild (vordere Orig.-Lfg.-Umschläge eingebunden). 52 : 36 cm. - ILLUSTRATION: Mit 132 kolorierten Kupfertafeln, teils in Farbstich. - ZUSTAND: Hefte XI und XII in etw. kleinerem Format. - Unbeschnitten, lediglich die Tafeln des ersten Heftes etw. beschnitten. - Text tls. leicht stockfleckig, Tafeln stellenw. minim. stockfl. (meist außerhalb der Darstellung, nur wenige Taf. deutlicher), 2 Taf. lichtrandig, 1 Taf. (Pirol) mit wenigen punktförmigen Tintenflecken in der Darstellung, 2 Textbl. mit hinterl. Randeinriß. Einbandkanten tls. etw. berieben oder beschabt. Insgesamt schöne und vollständige Folge in exzellentem Kolorit, so sehr selten. - PROVENIENZ: Einige Lfg.-Umschläge mit altem Besitzeintrag H. Graf von Veltheim.

LITERATUR: Nissen Vogelb. 907. - Anker 52. - Zimmer II, 81. - Sitwell/Blunt 79. - Schlenker 55.1.

One of the finest German bird books. First edition. 22 issues (all published) in 2 vols. With 132 colored copperplates, partly printed in colors. Later half calf with gilt spine and label, 22 original front wrappers bound in. - Issues XI and XII in slightly minor size. Altogether untrimmed, only plates of issue I slightly trimmed. Text partly slightly foxed, plates partly minimally foxed mostly outside the illustration (few somewhat stronger), 2 plates sunned, 2 text leaves with backed marginal tear. Some rubbing to binding. Altogether fine and complete copy with untrimmed plates in excellent coloring, rare.

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Johann Conrad Susemihl "Teutsche Ornithologie"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 32 %, Teilbeträge über € 200.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.