Auktion: 499 / Wertvolle Bücher am 06.07.2020 in Hamburg Lot 419000785

 
419000785
Réné Desfontaines
Flora Atlantica, 1800.
Schätzpreis: € 2.000
+
Objektbeschreibung
Réné Desfontaines
Flora atlantica, sive historia plantarum, quae in Atlante, agro Tunetano et Algeriensi crescunt. 2 Text- und 2 Tafelbände in 4 Bänden. Paris, Blanchon 1800.

Flora von Tunis und Algier mit sehr schönen Kupferstichen nach Redouté. "Very fine and beautiful work, representative of the best line engraving" (Dunthorne).

Beschreibung von rund 1500 Phanerogamen-Arten, darunter 300 neue. Verfaßt vom französischen Mediziner und Botaniker René Louiche Desfontaines (1750-1833); die Tafeln zum überwiegenden Teil gestochen nach Zeichnungen von Pierre Joseph Redouté (92) und seinem Bruder Henri Joseph Redouté (61). - "Cet ouvrage fit époque dans la botanique descriptive, et est resté au nombre des livres les plus classiques et les plus estimés" (Plesch). - Nach Stafleu der dritte Druck der ersten Ausgabe. Die Tafeln numeriert 1-261 sowie 71bis und eine weitere Tafel "pag. 254" mit Darstellung Atractylis flava .

EINBAND: Zeitgenössische marmorierte Lederbände mit zwei farbigen Rückenschildern und Rückenvergoldung. 29 : 22,5 cm. - ILLUSTRATION: Mit 263 Kupfertafeln von Sellier nach P. J. und H. J. Redouté. - ZUSTAND: Wenige Tafeln mit schwachem Wasserrand, vereinz. leicht. fleckig, sonst saubere Drucke auf festem Papier. Tafel 182 mit restauriertem Längsriß. Ecken und Gelenke tls. ausgebessert. Gutes Exemplar. - PROVENIENZ: Titel mehrfach mit Bibl.-Stempeln, verso mit Dublettenstempel. - Exlibris des schwedischen Botanikers Ove Almborn (1914-1992).

LITERATUR: Nissen 475. - Stafleu/Cowan 1392. - De Belder 100. - Dunthorne 92. - Plesch S. 197f. - Henze II, 66.

Third issue of the important flora of north-west Africa. 2 text- and 2 plate vols. With 263 copperplates after P. J. and H. J. Redouté, numbered 1-261, 71bis and a plate numb. "pag. 254" depicting "Atractylis flava". Contemp. marbled calf with 2 color labels and gilt spine. - Few plates with faint waterstain, here and there minor staining, pl. 182 with restored tear, else fine plates. Each title with library stamps (cancelled). Edges and joints repaired in places. Bookplate of the botanist Ove Almborn.

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Réné Desfontaines "Flora Atlantica"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 32 %, Teilbeträge über € 200.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.