Auktion: 499 / Wertvolle Bücher am 06.07.2020 in Hamburg Lot 220

 
220
Aubin Louis Millin
La Mythologie. 12 Bände, 1793.
Schätzpreis: € 1.000
+
Objektbeschreibung
Aubin Louis Millin
La mythologie mise a la portée de tout le monde. 12 Bände. Paris, Déterville 1793.

Hübsche, für die Jugend konzipierte Reihe mit altkolorierten Kupfertafeln zur Mythologie der Antike.

Erste Ausgabe.

Einband: Marmorierte Kalblederbände der Zeit mit Rückenschild, Rückenvergoldung, goldgepr. Deckelfileten, Stehkantenvergoldung und Ganzgoldschnitt. 12,5 : 8 cm.- ILLUSTRATION: Mit 108 altkolorierten Aquatinta-Tafeln von Mixelle (inkl. 12 wdh. Frontisp.).- ZUSTAND: Wenige Bll. gering stockfleckig, sonst innen sauber und teils auf bläulichem Papier gedruckt. Einbde. etw. berieben, Ecken bestoßen, ob. Kap. mit Läsuren.

LITERATUR: Monglond II, 995. - Cohen/Ricci Sp. 746.

First edition. Nice set in a small pocket size with 108 colored aquatints. 12 volumes. Contemp. calf richly gilt and with label on spine. - Here and there slightly stained, else clean and partly printed on blueish paper. Bindings somewhat rubbed, corners bumped, spine ends chipped.

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Aubin Louis Millin "La Mythologie. 12 Bände"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 32 %, Teilbeträge über € 200.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000 20 % Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2,4 % inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer an.