Auktion: 516 / Wertvolle Bücher am 31.05.2021 in Hamburg Lot 419000856

 
419000856
ABC
Vielfarbiges ABC (um 1950) + Poesieband mit Monatsfolge (um 1870)
Schätzpreis: € 1.000
+
Objektbeschreibung
ABC
Vielfarbiges ABC. Folge von aquarelliertem Titel und 25 Aquarellzeichnungen. Deutschland um 1950.

Prachtvolles, sorgsam gezeichnetes Blumenalphabet.

Jeder Buchstabe des Alphabets ("J" ist ausgelassen) ist nach Art der mittelalterlichen Buchmalerei gestaltet und bildet die Initiale eines Gedichts oder Sinnspruches. Jedem Buchstaben ist zudem eine teils üppig gestaltete Garten- oder Zierblume zugeordnet, darunter Azalee, Goldlack, Hyazinthe, Iris, Orchidee, Quitte, Schwertlilie, Wolfsmilch und Ysop. Die Zeichnungen im Format ca. 18 : 14 cm auf kräftigem Aquarellpapier.

EINBAND: Lederband mit reicher Goldprägung. 31,5 : 24 cm. - ILLUSTRATION: 26 Aquarellzeichnungen in Farben sowie Gold und Silber. - KOLLATION: 26 Bll.

Dabei: "Poesie" (Deckeltitel). Monatsfolge. Album mit 12 Aquarellzeichnungen. Um 1867-1870. Blind -und goldgeprägter Lederband der Zeit. 20 : 16,5 cm. Ca. 16 bemalte und bechriebene Bll. - Von einer Clara von der Dollen kunstvoll gezeichnete Monatsfolge, bei der jeder Monatsnamen von einer charakteristischen Landschaftsszene oder Motiv (Schnee, Ernte, Störche am Bach, Sommerwiese, ziehende Vögel, Hirsche, beleuchteter Weihnachtsbaum etc.), Blume, Laub oder Obst begleitet ist. Dazu wenige Bll. mit hs. Versen. - Bindung gelockert, Einbd. berieben.
2 decorative albums with 12 resp. 26 watercolor drawings, depicting the twelve months and the alphabet. From around 1870 and 1950. Calf bindings. (partly rubbed).

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu ABC "Vielfarbiges ABC (um 1950) + Poesieband mit Monatsfolge (um 1870)"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 32 %, Teilbeträge über € 200.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000 20 % Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2,4 % inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer an.