Auktion: 499 / Wertvolle Bücher am 06.07.2020 in Hamburg Lot 420000005

 
420000005
Johann Ludwig Gottfried
Newe Archontologia cosmica. 2. Ausgabe, 1646.
Schätzpreis: € 3.500
+
Objektbeschreibung
Johann Ludwig Gottfried
Newe Archontologia cosmica, Das ist, Beschreibung aller Kayserthumben, Königreichen und Republicken der gantzen Welt. Frankfurt, M. Merian 1646.

Umfangreiche Kosmographie, das "wertvollste Werk Merians" (Wüthrich).

Zweite deutsche Ausgabe, erschien erstmals 1638. - Berichtet neben Europa auch über Asien, Afrika und Amerika; mit schönen großen Stadtansichten und -plänen. "Das erste größere Werk zugleich geographischen, historischen und politischen Charakters, das M. Merian .. publizierte" (Wüthrich).

EINBAND: Pergamentband der Zeit. 33 : 21 cm. - ILLUSTRATION: Mit gestochener Titelvignette und 28 (st. 33) Kupferkarten sowie 69 Kupfertafeln (10 gefaltet). - KOLLATION: 21 (st. 22) Bll., 760 (recte 758) S., 12 Bll. - ZUSTAND: Ohne Vortitel, Kupfertitel und 5 Karten. - Gebräunt, tlw. mit größeren Einrissen und Randläsuren, 6 große Ansichtstafeln beschädigt und mit tls. größeren Randabrissen (Konstantinopel, Krakau, Rom, Paris, London und Venedig). Einband fleckig und beschabt, Rücken gelöst und mit Fehlstellen.

LITERATUR: Wüthrich III, XIX und 323ff. - Vgl. Jantz 1135 und Sabin 28070.

Second German edition. Comprehensive cosmography, reporting on Europe as well as on Asia, Africa and America. With engr. title vignette, 28 (of 33) engr. maps and 69 (10 folding) copper plates. Contemp. vellum. - Browned, partly with larger tears and marginal defects, 6 large views with defects and large marginal torn offs spots (Constantinople, Crakow, Rome, Paris, London and Venice), binding stained and scraped, spine detached and with defective spots.

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Johann Ludwig Gottfried "Newe Archontologia cosmica. 2. Ausgabe"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 32 %, Teilbeträge über € 200.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.