Auktion: 499 / Wertvolle Bücher am 06.07.2020 in Hamburg Lot 492

 
492
Walter Schnackenberg
Kostüme, Plakate und Dekorationen, 1920.
Schätzpreis: € 1.500
+
Objektbeschreibung
Walter Schnackenberg
Kostüme, Plakate und Dekorationen. Mit begleitendem Text von O. Bie. München, Musarion 1920.

Meisterhafte Plakat- und Posterentwürfe sowie Kostüm- und Figurinenzeichnungen des bekannten Graphikers und Malers.

Erste Ausgabe. - Schöne Sammlung von äußerst dekorativen Plakat- und Posterentwürfen sowie Kostüm- und Figurinenzeichnungen Walter Schnackenbergs. Die prachtvollen Plakatentwürfe entstanden zumeist für das Münchner Preysing-Palais, das Odeon-Casino sowie das Laederlappen in Stockholm. Die Frontispiz-Fotografie zeigt Schnackenberg mit der Tänzerin Lo Hesse in seinem Münchner Atelier.

Einband: Farbig illustrierter Orig.-Pappband. 34 : 26,5 cm.- ILLUSTRATION: Mit fotografischem Frontispiz, 35 (30 farbigen) lithographierten sowie 7 fotografischen Tafeln (beidseitig gedruckt).- ZUSTAND: Kanten berieben, Rücken mit restauriertem Einriß, unteres Kapital mit Fehlstelle. Schöne saubere Tafeln.

LITERATUR: Derra de Morroda 2271.

Nice collection of very decorative poster designs and drawings of costumes and figurines by Walter Schnackenberg. First edition. With photogr. frontispiece, 7 photogr. plates and 35 (30 beautifully colored in pochoir) lithogr. plates (printed on both sides). Orig. color illustrated card board. - Edges rubbed, spine with restored longer tear, foot of spine with defective spot. Inside clean plates.

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Walter Schnackenberg "Kostüme, Plakate und Dekorationen"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 32 %, Teilbeträge über € 200.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000 20 % Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2,4 % inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer an.