Auktion: 499 / Wertvolle Bücher am 06.07.2020 in Hamburg Lot 466

 
466
Martin Sauer
Voyage dans le nord de la Russie Asiatique. 2 Textbände + 1 Tafelband, 1802.
Schätzung:
€ 1.500
Ergebnis:
€ 1.625

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Martin Sauer
Voyage fait .. dans le nord de la Russie asiatique, dans la mer glaciale, dans la mer d'Anadyr, et sur les côtes de l'Amérique 1785-1794 par le Commodore Billings. Traduit par J. Castéra. 2 Bände und Tafelband. Paris, F. Buisson 1802.

Berühmter Reisebericht, mit einer Extrafolge der Tafeln in plano.

Erste französische Ausgabe. "French translation and best edition." (Howes) - Reisebericht über den Nordosten Sibiriens, Kamtschatka, die Tschutschken-Halbinsel, Beringstraße, Aleuten, Pribilofinseln und nach Alaska. - Joseph Billings (um 1758 bis 1806) trat, nachdem er an Cooks dritter Pazifikreise teilgenommen hatte, 1783 in die Russische Marine ein. Aufgrund seiner Erfahrungen wurde er von Katharina II. 1785 zum Kapitänleutnant befördert und beauftragt, den nordpazifischen Raum und die östlichen Grenzen ihres Reiches zu erkunden. Zusammen mit dem Chefhydrographen der Marine Gavril A. Sarychev und später Robert Hall vermaß Billings während der neunjährigen Expeditionsreise weite Teile des Nordpazifiks, und lieferte gleichzeitig wichtige Informationen zu den indigenen Völkern Ostsibiriens und der nordpazifischen Inseln. Begleitet wurde er u. a. von Martin Sauer, der als sein Sekretär fungierte und nach Abschluß der Expedition seinen Bericht basierend auf Originalaufzeichnungen herausgab. - Die Kupfertafeln, die hier sowohl in vollständiger Zahl in dern Textbänden sowie als zweite Folge in plano in einem separaten Atlasband vorliegen, zeigen Orts- und Landschaftsansichten, Küstenreliefs, einheimische Trachten, Waffen, Werkzeuge, Kanu, Masken u. a., ferner eine Faltkarte des nordpazifischen Raums mit Kamtschatka, Aleuten, Beringstraße und der Küste Alaskas bis zum Prinz-William-Sund.

EINBAND: Nahezu einheitliche Halblederbände der Zeit mit etw. Rückenvergoldung und 2 roten Rückenschildern. 20 : 13,5 cm (2) und 28,5 : 21 cm (Atlas).- ILLUSTRATION: Mit zusammen 28 Kupfertafeln (14 gefaltet) und 2 gefalteten Kupferkarten.- KOLLATION: 2 Bll., XXIV, 385 S.; 2 Bll., 418 S.; 2 Bll. (Titel und Tafelverzeichnis)- ZUSTAND: Die Oktavbände tlw. mit Wasserrand, Atlasband in den Rändern leicht stockfleckig und im rechten oberen Rand mit kl. Wurmspur. Einbände leicht berieben, Rücken des Atlasbandes an den Enden restauriert.

LITERATUR: Sabin 77153. - Howes S 117. - Arctic Bibliography 37229. - Monglond V, 1206f. - Vgl. Hill 1528 und Lada-Macorski 58 (englische Originalausgabe).

First French edition of the famous account of Billings' and Sarychev's expedition 1785-1794 to Northeastern Siberia and the North Pacific, written by Sauer, who accompagnied Billings as his secretary. Enriched copy with a complete second set of the plates, bound in plano in a separate atlas. With altogether 28 (14 folding) engr. plates and 2 folding engr. maps. Nearly uniform contemp. half calf bindings with some gilt decoration and 2 (2 octavo vols. ) resp. 1 label on spine (atlas). - The 2 octavo volumes partly with waterstains, the plates of the atlas somewhat foxed in the margins. Bindings slightly rubbed, atlas with restorations to head and tail of spine.R)

466
Martin Sauer
Voyage dans le nord de la Russie Asiatique. 2 Textbände + 1 Tafelband, 1802.
Schätzung:
€ 1.500
Ergebnis:
€ 1.625

(inkl. 25% Käuferaufgeld)