Auktion: 499 / Wertvolle Bücher am 06.07.2020 in Hamburg Lot 430

 
430
Pierre Martin de La Martiniere
Voyage des pais septentrionaux, 1671.
Schätzung:
€ 1.500
Ergebnis:
€ 1.625

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Pierre-Martin de la Martinière
Voyage des pais septentrionaux. Paris, L. Vendome 1671.

Sehr seltene erste Ausgabe der Beschreibung der Nordländer und Sibiriens durch den "Münchhausen der Nordostfahrten".

Der Arzt Pierre-Martin de la Martinière (1634-1672) begleitete 1653 eine Schiffsexpedition nach dem nördlichen Eismeer im Auftrag des dänischen Königs Frederik III. Die Reise führte von Kopenhagen über Norwegen und Lappland (Halbinsel Kola) nach Nordsibirien (Nowaja Semlja) und von dort über Grönland und Island zurück nach Kopenhagen. La Martinières vielfach aufgelegter und in verschiedene Sprachen übersetzter Bericht "steckt voller Phantastereien, was ihrem Verfasser den Titel 'Münchhausen der Nordostfahrten' eingebracht hat" (Henze III, 385f.). So wollte La Martinière z. B. herausgefunden haben, daß Grönland und Nowaja Semlja eine zusammenhängende Landmasse bilden. - Die hübschen Textkupfer mit einer Karte dieses Gebietes, ferner mit Trachten, Rentierschlitten, Adler, Polarfuchs, Lappländer auf Skier bei der Jagd, Waffen, Götzen, Narwalfang, Kanu u. a. - Exemplar ohne das gestochene Verfasserporträt auf der Rückseite des Privilegs.

EINBAND: Halblederband um 1900. 16 : 10 cm. - ILLUSTRATION: Mit Kupfertitel mit Wappen und 14 Textkupfern. - KOLLATION: 7 Bll., 201 (recte 191) S. - ZUSTAND: Tlw. etwas gebräunt. Deckel lichtrandig, Gelenke stellenw. mit Restaurierungen.

LITERATUR: Chavanne 1125 (fälschlich unter Martinière Bruzen, nennt ferner eine nicht vorh. frühere Ausgabe Paris 1656). - Bruun III, 839 (ebenfalls unter and. Autor). - Klose 574. - Sabin 38711. - Cox I, 178. - Adelung II, 32. - Cioranescu 39503. - Goldsmith 258.

Rare first edition of the popular description of La Martinière's travels on the Arctic Ocean, which contains many fanciful details and observations. With engr. title with coat of arms and 14 text engravings (copy without the engr. portrait of the author on verso of the privilege). Contemp. vellum. - Partly somewhat tanned. Boards lightstained, hinges with small restorations.R)

430
Pierre Martin de La Martiniere
Voyage des pais septentrionaux, 1671.
Schätzung:
€ 1.500
Ergebnis:
€ 1.625

(inkl. 25% Käuferaufgeld)