Auktion: 499 / Wertvolle Bücher am 06.07.2020 in Hamburg Lot 416

 
416
Hans Egede
Des alten Grönlands Neue Perlustration, 1742.
Schätzung:
€ 1.000
Ergebnis:
€ 2.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Hans Egede
Des alten Grönlandes neue Perlustration, Oder Naturell-Historie und Beschreibung der Situation, Beschaffenheit, Lufft und des Temperaments dieses Landes. Kopenhagen, J. Ch. Grothe 1742.

Sehr seltene erste mit Kupfern illustrierte deutsche Ausgabe der Landesbeschreibung durch den "Apostel der Grönländer".

Die erste deutsche Ausgabe dieser ersten Publikation des norwegisch-dänischen Missionars Hans Egede (1686-1758) erschien 1730 in Frankfurt. - Umfassende Landesbeschreibung mit interessanten Nachrichten über die Landesnatur Grönlands und Lebensweise, Kultur und Sprache der Inuit. "Egede verdankt man das erste zusammenhängendere Bild von der Natur und den Menschen der Insel, deren Kenntnis von nun an auf gesichertem Fundament fortschreiten konnte." (Henze). - Illustriert mit zoologischen und botanischen Kupfern, Darstellungen zur Rentier- und Robbenjagd, Fisch- und Walfang, sowie vier Tafeln mit Darstellungen von Tanz, Handball und Fußball, Ringkampf und Klettern am Seil.

EINBAND: Lederband der Zeit (Rücken im Stil der Zeit erneuert). 21 : 17,5 cm. - ILLUSTRATION: Mit gefalteter Kupferkarte und 11 Kupfertafeln. - KOLLATION: 6 Bll.,144 S. - ZUSTAND: Etwas gebräunt und stockfleckig, Vorsätze und erste bzw. letzte Bll. in den Rändern leimschattig. Einbd. berieben, Ecken bestoßen.

LITERATUR: Chavanne 5250. - Bruun III, 640. - Sabin 22024. - Henze II, 156.

Scarce. First illustrated edition in German. With folding engr. map and 11 engr. plates. Contemp. calf (spine restored in 18th cent. style). - Somewhat tanned and foxed, endpapers as well as first and last leaves gluestained in the margins. Binding rubbed, corners bumped.R)

416
Hans Egede
Des alten Grönlands Neue Perlustration, 1742.
Schätzung:
€ 1.000
Ergebnis:
€ 2.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)