Auktion: 499 / Wertvolle Bücher am 06.07.2020 in Hamburg Lot 420000219

 
420000219
Sebastian Münster
Cosmographia, 1628.
Schätzpreis: € 6.000
+
Objektbeschreibung
Sebastian Münster
Cosmographia, das ist: Beschreibung der gantzen Welt. Basel, S. Henricpetri 1628.

Münsters große Kosmographie in der letzten deutschen, wiederum erweiterten Ausgabe.

Letzte deutsche Ausgabe. Gegenüber der vorhergehenden Ausgabe von 1614 um 25 neugezeichnete Vortextkarten und im Text um 3 Karten und Pläne sowie mehr als 350 Textholzschnitte erweitert. - Münsters große Kosmographie erschien erstmals 1544 und behandelt vor allem die deutschen Länder, aber auch europäische und außereuropäische Gegenden (darunter ausführlicher Asien und Amerika). Die Beschreibungen stützen sich auf namhafte gelehrte Quellen, enthalten aber auch Berichte (mit Illustrationen) über Einhörner, Drachen und andere sagenhafte Wesen und Völker. Vorhanden sind zwei Weltkarten, Amerika, Asien, Afrika und Ostasien, Heiliges Land, sowie Teilkarten von Europa. Unter den Ansichten Paris, Bordeaux, Rom (div.), Venedig, Florenz, Parma, Köln, Koblenz, Ulm, Lübeck, Lüneburg, London, Lissabon, Wien, Kopenhagen, Genf, Bern, Basel, Straßburg, Konstantinopel, Kairo, Jerusalem u. v. m., ferner Meerwunder und ein großes Segelschiff. Zudem exotische Tiere wie Elefant, Rhinozeros, Krokodil, Pavian, Kamel, Strauß.

Einband: Neuer Pergamentband mit handschriftlichem Rückentitel. 39 : 25 cm.- ILLUSTRATION: Mit Holzschnitt-Porträt verso des Titelblatts, 26 doppelblattgroßen Holzschnitt-Karten zu Beginn (Vortextkarten), 73 Holzschnitt-Ansichten im Text und mehr als 1400 Textholzschnitten.- KOLLATION: 12 nn. Bll., 52 nn. Bll. Vortextkarten, 1752 (recte. 1747) S.- ZUSTAND: Ohne den Kupfertitel von Merian. Tls. stärker gebräunt und fleckig, stellenw. etw. wasserrandig, ca. 25 Bll. mit hinterl. Randläsuren (am Ende mit größeren Hinterlegungen), Heidelberg-Ansicht mit hinterl. kl. Fehlstelle und Einriß, fehlender Text auf S. 1313 von alter Hand ersetzt. Einbd. mit kl. Schabspuren. - PROVENIENZ:Mit 2 alten Besitzeinträgen.

LITERATUR: VD 17, 23:230709C. - Burmeister 86. - Sabin 51396.

Complete copy of the last German edition of Münster's Cosmographia. With woodcut portrait verso title, 26 doublepage woodcut maps, 73 views in the text and more than 1400 woodcut illustrations in the text. New vellum with handwritten title on spine. - Lacking engr. title. Partly stronger browned and stained, here and there slightly waterstained, ca. 25 leaves with backed marginal defects (at the end larger), view of Heidelberg with backed tear and small backed defective spot), lacking text on page 1313 replaced by old hand. Binding with few scratches.

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Sebastian Münster "Cosmographia"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 32 %, Teilbeträge über € 200.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.